Seit mehreren Jahren schon begleiten wir den nun 12-jährigen Paul mit der Filmkamera auf seinem Weg in und durch die Grundschule. Das wäre nichts Besonderes, wenn er nicht Trisomie 21 (Down-Syndrom) hätte. Trotzdem ist er ein Teil der Gemeinschaft und wird von seinen Mitschülern voll akzeptiert. Wir stellen den ersten Film dieser Dokumentationsreihe fertig und zeigen an Pauls Beispiel, wie die gesellschaftliche Teilhabe gut gelingen kann. Und eine Bereicherung für alle darstellt.
14.700 €
24.000 € Fundingziel 2
195
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
14.10.2020

Neuer Premierentermin steht! 28.10.2020

Rohland Katja
Rohland Katja1 min Lesezeit

Moin und YEHAAA!

Wir sind ja absolute Optimisten und Visionäre. Deswegen kommt jetzt unser neuer Premierentermin!

Das Kino in Aurich zeigt Paul21 am 28.10.2020 um 19:45!

Zum Kartenvorverkauf geht es hier:

https://www.kinoheld.de/kino-aurich/kino-aurich/vorstellung/1593617?mode=widget&layout=movies&rb=0&target=_blank#panel-seats

Einige Worte zum Kino Aurich:
Wie ihr mitbekommen habt, haben wir einige Optionen angedacht und telefoniert, telefoniert, telefonier,.... Ordnungsamt, Gesundheitsamt,...
Das Kino Aurich ist unter der aktuellen C.-Situation die beste Option. Das Kino verfügt über ein sehr gutes und neues Belüftungssystem, welches die Luft im Raum senkrecht nach oben absaugt, so entsteht ein Vertikalstrom. Die Räume sind sehr großzügig mit sehr hoher Decke, so dass ein großes Volumen vorhanden ist, hinzu kommt, dass bei Filmen wenig gesprochen wird. Das Hygienekonzept des Kinos ist seit einiger Zeit erprobt, so auch die Rückmeldung des Gesundheitsamtes.
Unter allen Optionen war unter der aktuellen C.-Situation dies die Beste.

Dennoch bitten wir jeden, für sich selbst zu entscheiden, ob er zu Hause bleibt oder kommen möchte.

Für alle, die auf ein Kinoevent verzichten müssen, bemühen wir uns einen Stream anzubieten. Dazu folgen in Kürze weitere Infos.

Liebe und aufgeregte Grüße das Paul21 Team

Impressum
Verein für angewandte Nachhaltigkeit e.V.
Jochen Hanisch
Tegetthoffstr. 7 - 20259 Hamburg
20259 Hamburg Deutschland

Weitere Kontaktdaten und Starter des Projektes:

Projektbüro Ostfriesland
Katja Rohland
Am Blink 2
26524 Halbemond

04931-9199866
0173-6347377