Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Das Peter Weiss Haus mit allen dort aktiven Personen-Gruppen, wollen und müssen sehr nötig – renovieren. Die Renovierung betrifft nichts Geringeres als die Herren*toilette im vorderen Bereich des Hauses. "Warum?" fragst Du Dich nicht, wenn du schon mal dort warst oder Dir von einem Besuch auf dieser Toilette berichten lässt. Es soll allen Menschen ermöglicht werden das stille Örtchen ohne Hindernisse aufzusuchen.
Rostock
4.145 €
15.000 € Fundingziel
31
Fans
54
Unterstützer
4 Tage
 Barrierefreie Toiletten im Peter-Weiss-Haus

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.09.2016 12:06 Uhr - 15.12.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31.03.2017
Fundingziel 15.000 €
Stadt Rostock
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Das Peter Weiss Haus ist seit ca. 7 Jahren ein von vielen geschätzter Ort für freie Kultur, Bildung und Engagement. Jährlich finden hier in Mitten Rostocks 500-700 Veranstaltungen statt, über die 20-30.000 Personen direkt als Publikum erreicht werden. Grundlage dafür bildet die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes, was fast 15 Jahre nach der Wende fast leer stand. Die Nutzbarkeit der Räume war daher sehr eingeschränkt und wir haben seitdem fast ausschliesslich ohne öffentliche Förderung viel erreicht. Dies war nur durch Spenden in Gesamthöhe von ca. 300.000€, Eigenleistungen von ca. 150.000€ und Krediten in Höhe von ca. 240.000€ möglich. Trotz des ablesbaren Erfolgs soll nicht verschwiegen werden, dass es Hemmschwellen gibt, die viele Menschen davon absehen lassen die an sie gerichteten Angebote zu nutzen. Menschen bewerten mithin die Angebote im Haus auch am Zustand des Veranstaltungsortes und den sanitären Einrichtungen. Das Peter-Weiss-Haus bekommt dazu viele Rückmeldungen. Einerseits wird das was bisher geschafft wurde wertgeschätzt, zum anderen wird der Zustand der sanitären Anlagen der Herren*toiletten als kaum hinnehmbar bezeichnet. Die sanitären Anlagen wurde 1977 gebaut und wurden seit Gründung des Peter-Weiss-Haus mit viel Aufwand in einen nutzbaren Zustand erhalten. 2013 wurde mit Hilfe von viel Engagement die Damentoiletten saniert, die seit dem als für alle sichtbare Referenz für die nun anstehende Sanierung und Gestaltung der Herrentoiletten gilt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der in diesem Jahr beginnende Bauabschnitt soll nun die Barrierefreiheit der öffentlichen Teile des Gebäudes und die (barrierefreien und auch kindgerechten) Herren*toiletten herstellen. Ziel ist existierende Barrieren die Menschen daran hindern das Haus, die Angebote und Möglichkeiten zu nutzen weitest möglich abzubauen. Auf der Ebene von daraus resultierenden Baumassnahmen hat das ein Paket von insgesamt ca. 80.000€ zur Folge, was wir nicht alleine stemmen könnnen. Deshalb brauchen wir deine Unterstützung!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das PWH ist ein freies Kultur- und Bildungshaus und versteht sich als Allmende im Gemeinwesen, d.h. wir stellen Räume und Möglichkeiten Menschen, Gruppen und Organisationen zur Verfügung damit sie ihre Ideen und Vorstellungen umsetzen können. Niemand macht im Haus Profit, alle Einnahmen gehen in die Sanierung und Kultur- und Bildungsarbeit. Das ging bisher und auch in Zukunft nur, wenn die Allmende von vielen unterstützt wird, sei es durch Engagement oder Spenden. Gäste unterstützen hoffentlich schon aus ihren ureigensten Nutzungsinteressen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden mit dem Geld die Herren*toiletten in ähnlicher Weise wie schon die Damentoiletten sanieren: möglichst nachhaltig, barrierefrei, kinder- und familiengerecht und ästhetisch ansprechend. Fachlich begleitet und in Kombination mit den weiteren die Barrierefreiheit betreffenden Baumassnahmen (u.a.Fahrstuhl-, Liftzuwegung, aber auch Leitsystem für sehbehinderte und blinde Menschen und leichtgängige Türgleitanlagen) wird das Peter-Weiss-Haus so für alle selbständiger nutzbar.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Peter-Weiss-Haus e.V. ist Eigentümer des Hauses und betreibt das Haus zusammen mit dem Literaturhaus Rostock, vielen Kollektiven der subraum eG, dem Bildungs- und Jugendhilfeträger und vielen sozialen, kulturellen und politischen Initiativen als freies Kultur- und Bildungshaus. Als Hausgemeinschaft wird das Vorhaben zusammen geplant und getragen.

Impressum
Peter Weiss Haus e.V.
Stefan Nadolny
Doberanerstr. 21
18057 Rostock Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.157.086 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH