Projekte / Musik
Mein erstes Solo-Album habe ich 2011 in Brisbane, Australien, aufgenommen und produziert. Seitdem ist viel passiert: ich habe mich stark weiterentwickelt, in meinem Kopf sprießen etliche Ideen. Das Studio steht fest, das grobe Konzept habe ich vor Augen und grandiose Gastmusiker sind auch mit am Start. Das neue Album soll das gewaltige Facettenreichtum meiner Musik vereinen – und das auf einer erstklassigen CD. Aus diesem Grund habe ich mich für eine Crowdfunding-Kampagne entschieden.
540 €
4.000 € 2. Fundingziel
15
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
24.11.17, 10:35 Philipp Gerisch

Liebe Freunde und Fans,

Es ist an der Zeit für ein Update zum Crowdfunding für mein neues Album. Die Kampagne wurde am 11.11. erfolgreich beendet, die Mindestsumme von 500€ wurde überschritten und damit ist zumindest ein kleiner Schritt auf dem Weg zum neuen Album bereits geschafft. Ich freu mich mega, dass es geklappt hat!

An dieser Stelle möchte ich meinen Dank all denen aussprechen, die mich in den letzten Monaten unterstützt haben. An erster Stelle steht hier mein Bruder Max, der mit mir das Video gedreht und es für mich geschnitten hat. Ein weiterer Dank geht raus an Ole Zender (und nochmals an Max hehe), die mich als Gastmusiker mit Piano, Mundharmonika und Beatbox unterstützen werden. Als nächstes möchte ich meinen Freunden und meiner Familie danken, die meine Texte probegelesen haben, das Video kritisch bewertet haben vor der Veröffentlichung und mir auch bei Auswahl von Titel und Design der neuen CD immer zur Seite stehen - Dank an Markus, Vincent, Mirjam, Michelle, Max, meine Eltern, Großeltern und nicht zuletzt an meinen Sohnemann, der für das Video auch seine Daumen hoch und ein "voll coole Musik, Papa" abgegeben hat. Ohne euch wäre das alles nichts geworden!

Doch mein Dank gilt natürlich auch allen Unterstützern, die an mich und mein Album glauben und die CD oder den Download vorbestellt oder mich anderweitig finanziell unterstützt haben. Auch herzlichen Dank an alle, die meine Crowdfunding-Seite geteilt und an Freunde weitergeleitet haben! Hervorheben möchte ich hier gerne das "Didgeridoo House" aus der Schweiz, die mir ihre Unterstützung für die Produktion zugesagt haben und Richard & Christian Freitag, die mich über das Crowdfunding mit einem großen Betrag unterstützt haben! Richard war vor langer Zeit mal mein Banknachbar am Gymnasium Klingenthal und hat es inzwischen in die Skisprung-Nationalmannschaft geschafft und mehrere Titel abgeräumt - er kam auf mich zu und fragte, ob er mein Album-Projekt unterstützen kann gegen etwas Werbung für das Ferienhaus in Oberwiesenthal, das er zusammen mit seinem Bruder Christian betreibt. Ich finde das genial, wenn man nach so langer Zeit noch gut zusammenarbeitet - wie damals im Geschichts- und Französischunterricht, hehe. Auch hinter dem Schweizer Didge-Shop "Didgeridoo House" stecken zwei Brüder. Ich glaube, Brüder wissen einfach, wie wichtig es ist, zusammenzuarbeiten. Was kann jetzt noch schief gehen mit Gerischs, Freitags und Busslingers jeweils im Doppelpack? :)

Wie wird das Album aussehen? Der Titel steht nun fest und wird demnächst feierlich verkündet, das Cover-Design nimmt auch immer detailliertere Züge an, doch fehlen noch die Fotos. Ich werde neben Didgeridoo, Cajon, Djembe und Maultrommel auch die Handpan selbst einspielen. Ich bin inzwischen stolzer Besitzer einer Handpan von Soulshine Sounds aus Nürnberg und habe das neue Instrument bereits in mein Live-Setup integriert.

Wie geht es nun weiter? Der nächste wichtige Akt sind natürlich die Studioaufnahmen, welche für Mitte/Ende Januar geplant sind. Wir haben gemeinschaftlich beschlossen, die stressige Adventszeit abzuwarten und dann im Januar in aller Ruhe aufzunehmen. Über die Feiertage ist das Fotoshooting für das CD-Cover angesetzt. Aktuell nimmt die Tracklist Gestalt an und wird noch verfeinert. Die etwas über 500€ aus dem Crowdfunding sind auf jeden Fall eine große Hilfe, doch eine ganze Menge fehlt noch - wer also noch Interesse hat, das Projekt (evtl. auch gegen Werbung) zu unterstützen, darf sich gerne bei mir melden. Im Januar wird es noch einmal die Chance geben, das Album vorzubestellen. Ich kann aber an diesem Punkt versprechen, dass die CD definitiv kommt. Ich werde keine Kosten und Mühen scheuen, das Album so hinzubekommen, dass ich es auch noch gut finde, wenn ich in 50 Jahren gemütlich in meinem Schaukelstuhl am Kaminfeuer sitze. ;)

Vielen, vielen Dank nochmals an alle Unterstützer, Familie, Freunde und Fans! Ihr seid der Wahnsinn! :) Ich wünsche euch allen eine gemütliche und möglichst stressfreie Adventszeit!

Herzliche Grüße
Philipp