Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Unsere Herausforderung lautet: Pilgern. Das Ziel dieser Herausforderung liegt darin, 7 Tage lang nur mit einem Rucksack unterwegs zu sein. Dabei müssen die Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen nicht nur das Kartenlesen mit Kompass und geeigneten Apps üben, um unterwegs den Weg zu finden, sondern vor allem in der halbjährigen vorgeschalteten Planungsphase eigenständig organisieren lernen, denn der Erfolg des Projekts hängt von den Planungen ab.
Ludwigshafen am Rhein
325 €
1.234 € Fundingziel
7
Fans
4
Unterstützer
Projekt beendet
 Herausforderung Pilgern

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.03.17 21:52 Uhr - 21.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August 2017
Fundingziel 1.234 €
Stadt Ludwigshafen am Rhein
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Eine Woche lang soll der Neckatsteig gepilgert werden. Die Schüler müssen von Spendenorganisation über die Routenwahl, Verpflegung, Ausrüstung und Unterkunft alle Schritte eigenständig leisten: Nachdem sich die Schüler auf geeignete Etappen geeinigt haben – hierbei müssen sie auch einschätzen können, wie viele Kilometer am Tag zu schaffen sind - recherchieren und vergleichen sie unterschiedliche Unterkünfte, die sie anschließend selbst buchen. Auch die Verpflegung muss von den Schülern selbst organisiert werden. Die Erziehungsberechtigten leisten einen Grundbetrag von 160€ pro Schüler, jeder weitere Cent muss eigenständig beschafft werden.
Auch An- und Abreise zum Ziel- und Startpunkt müssen gut überlegt werden. Zudem wollen wir jeden Tag mit einem Morgenimpuls starten – dieser ist nicht auf eine bestimmte Religion ausgerichtet, denn wir pilgern interreligiös.
Die Pilgerreise wird von den Schülern schriftlich fixiert. Fotos werden unsere Herausforderung dokumentieren. Auch die Wanderroute wird über einen GPS-Tracker nachvollziehbar.
Die Herausforderung wird unter dem Aspekt angeboten die Schüler in ihren sozialen und kommunikativen Kompetenzen zu stärken, so muss z. B. die Hürde der Sprachbarriere überwunden, denn einige Schüler trauen sich beispielsweise nicht zu, bei einer unbekannten Person anzurufen, oder u. a. auch die individuellen Interessen in dem Entscheidungsprozess vertreten werden, so wie dies in der Politik europaweit stattfindet. Uns ist wichtig, dass unsere Schüler Verantwortung für ihr Handeln übernehmen und als Team an der Herausforderung wachsen. So ist die Spendensuche ein großer Bestandteil unserer Herausforderung. Unsere Schüler werden nur zu verantwortungsbewussten Individuen, wenn man ihnen in Entscheidungsprozessen die Verantwortung überträgt. Ich als Lehrkraft stehe meinem Team jederzeit beratend zur Seite.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist die Realisierung unserer Pilgerwoche. Aus diesem Grund sprechen wir mit unserer Crowdfunding-Campange all jene an, die Schüler auf ihrem Weg zu selbstständigen Individuen unterstützen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil die Schüler jeden einzelnen Cent benötigen, um ihr Projekt realisieren zu können. Jede tolle Expedition steht und fällt mit den Mitteln und Möglichkeiten welche die Expeditionäre haben. Jeder der eine Fahrradtour gemacht hat weiß, dass es gut ist einen Ersatzschlauch, eine Pumpe oder einfach nur ein Flickset dabei zu haben. Sowas muss eben finanziert werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir finanzieren über unsere Crowdfundig-Kampagne nur einen gewissen Teil der Pilgerwoche: Die Übernachtungen sowie die Verpflegung. Falls wir insgesamt über unsere Spendenaktionen einen Überschuss erwirtschaften sollten - was natürlich für alle super wäre -, dann würden wir damit einen Teil der Ausrüstung wie beispielsweise gute Wanderschuhe mitfinanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen zunächst einmal die begleitende Lehrerin, Frau Hahn. Und selbstverständlich die Integrierte Gesamtschule Edigheim.

Impressum
IGS Edigheim
Kathrin Hahn
Mühlaustraße 51
67069 Ludwigshafen Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.785.022 € von der Crowd finanziert
5.044 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH