Crowdfinanzieren seit 2010

Diese Geschichte schenkt dir einen Gedanken voller Unfug, ein Gefühl von Leichtigkeit und einen Funken voller Licht.

Dieses Buch entstand aus einer Kurzgeschichte, um zwei wundervollen Mamas, Papas und deren Kindern, dabei zu helfen den Verlust ihres Kindes zu verarbeiten und die Lücke im Herzen ein Stück wieder zu füllen. Da es so viel Anklang fand, bei jedem der davon erfuhr und es lesen durfte, entstand die Idee, es für alle zu veröffentlichen. Dieses Buch ist voll mit Freude und Hoffnung, mit Freundschaft, Abenteuern und Mut. Seine Geschichte ist turbulent und voller Spaß, weil Kinder nun mal so sind.
Finanzierungszeitraum
11.11.23 - 11.12.23
Realisierungszeitraum
Sofort
Finanzierungsziel: 21.112 €

Mit dem Geld des Crowdfundings kann die erste Auflage des Buchs gedruckt, geliefert, verpackt und versendet werden. Darüber hinaus bekommt meine wundervolle Illsutratorin, die bisher unentgeltlich an diesem Projekt gearbeitet hat, ihr Honorar.

Stadt
Köln
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden

303 Unterstützer:innen

Gisela Anna Bergholz
Gisela Anna Bergholz
Ulrike Freckmann
Ulrike Freckmann
Katrin Heinrich
Katrin Heinrich
Hans Meistner
Hans Meistner
Grit Schneider
Grit Schneider
Jacqueline Halbhuber
Jacqueline Halbhuber
Torsten Woywod
Torsten Woywod
Uschi u. Josef Fuchs
Uschi u. Josef Fuchs
Jacqueline Halbhuber
Jacqueline Halbhuber
Uschi u. Josef Fuchs
Uschi u. Josef Fuchs
Jessica Wagner-Geipel
Jessica Wagner-Geipel
Jan Plitzko
Jan Plitzko
Anonyme Unterstützungen: 93

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Firlefanz am Regenbogen/ Die Geschichte zweier Sternenkinder
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren