Projekte / Film / Video
Gerade heutzutage haben wir die Poesie nötiger als alles andere. Gemeint ist nicht das bekannte Poesiealbum, sondern die magischen Momente, die ein Bild, Lied oder Gedicht auslösen können.
Köln
100 €
15.000 € Fundingziel
1
Fans
1
Unterstützer
51 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.04.18 07:51 Uhr - 17.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 4 Monate
Fundingziel 15.000 €
2. Fundingziel 50.000 €
Damit ist der reine Arbeitsaufwand bis zur finalen Kinofassung und das DVD bzw Bluray-Mastering finanziert.
Bei dem Fundingziel bleibt auch noch etwas übrig für die Werbung, das Kinoplakat und das Suchen eines Filmverleihs sowie dringende Technikupdates.
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Um die Produktion eines 90 minütigen Films zum Thema Poesie mit Hintergrundwissen zum Kölner Archiveinsturz. Vom ersten Dreh bis zum jetzigen Schnitt sind 9 Jahre vergangen. Der Prozeß zur Klärung der Schuldfrage ist gerade gestartet. Die Stadt Köln verlangt 1,2 Mrd. Euro Schadenersatz. Und nur wir wissen, wer wirklich Schuld am Einsturz ist ,-)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es dieses Nischenthema (kein Sender war bereit, sich dieses Themas anzunehmen) einem breiten Publikum zugänglich zu machen und das Leben eines deutschen Künstlers so zu zeigen, wie es wirklich ist. Freunde der Jazzmusik kommen voll auf ihre Kosten...

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir alle können mithelfen unseren Alltag ein klein wenig magischer zu machen und unser Herz für die Poesie zu öffnen.

Für die Unterstützer gibt es neben dem guten Gefühl, die Welt für 90 Minuten zu einem besseren Ort gemacht zu haben, auch ebooks, DVDs, limitierte Filmkits bzw. Fanpakete und Kinokarten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird die 9 jährige Arbeit (Dreh und Schnitt) an dem Film finanziert und eine finale Kinofassung erstellt, die in einer VIP- Previewveranstaltung vorab zu sehen ist Verleiher dürfen sich gern melden!

Wer steht hinter dem Projekt?

Mathias Bleckmann (Filmproduzent)
Ingeborg Drews (Protagonistin)

Impressum
Herr
Mathias Bleckmann
Kurparkstrasse, 20
38723 Seesen Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

54.261.531 € von der Crowd finanziert
6.017 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH