Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
touch pleasure work
Kommunikation durch Berührung ist die erste Sprachform die wir lernen und sie begleitet uns ein Leben lang. Welche Formen von Berührung sind in der Gesellschaft akzeptiert, welche nur in bestimmten Kontexten? Wie limitieren vorherrschende Konventionen Körper und Berührungen? In touch pleasure work entdecken die Performer*innen durch unvoreingenommenes Forschen und Spielen Berührungsmöglichkeiten und eröffnen dem Publikum neue Perspektiven.
Berlin
1.001 €
1.000 € Fundingziel
10
Fans
16
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 touch pleasure work

Projekt

Finanzierungszeitraum 11.05.16 16:13 Uhr - 14.06.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai 2016 - September 2016
Fundingziel 1.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Das Kollektiv polynervös ging 2015 aus einer szenischen Erforschung von Berührung hervor. Nach der erfolgreichen Premiere am 18. Juni 2015 in der Schwelle 7, Berlin und einer etwas modifizierten Wiederaufnahme beim Zwischenraumfestival (August 2015), entschieden einige der Beteiligten, gemeinsam künstlerisch und forschend weiterzuarbeiten. Anfang 2016 beschloss das Neugeborene kollektiv, die Recherchen zu den Themen Körper und Berührung fortzuführen und das vorhandene Material zu
überarbeiten, zu vertiefen und zu ergänzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Stück touch pleasure work will gesellschaftliche Wahrnehmungen von Körpern, Beziehungen und Begehrensstrukturen aufzeichnen und umschreiben. Wie entscheidet die Wahrnehmung unserer Körper darüber, welche Möglichkeiten des Berührens und Berührtwerdens sich uns eröffnen?

Die Performance richtet sich an ein breites Publikum, das neugierig ist auf neue Perspektiven zu Körper, Grenzen und Berührung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um eines der Dankeschöns zu erhalten!

Mit deiner Unterstützung ermöglichst du uns weiter an den Fragen zu forschen, die im Stück touch pleasure work bearbeitet werden.
Je mehr Geld wir sammeln, desto bessere technische Ausrüstung können wir uns leisten und an umso mehr Aufführungsorten werden wir spielen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld werden wir verwenden, um die Kosten der Realisierung zu decken:
- Proberäume mieten
- Equipment ausleihen
- Kostüm/Requisite herstellen
- Transportkosten von Tanzboden/Equipment zu Aufführungsorten
- Bei Spenden über das Ziel von 1000 Euro hinaus könnten wir sogar den Menschen die uns helfen eine Aufwandsentschädigung zahlen (Ton, Videotechnik, Licht)

Wer steht hinter dem Projekt?

polynervös – Labor für einstürzende Wahrnehmung

ist ein künstlerisch-forschendes Kollektiv. polynervös versteht sich als seismographisches Instrument, das erschütternde gesellschaftliche Wahrnehmungen von Körpern, Beziehungen und Begehrensstrukturen aufzeichnen und umschreiben will.
polynervös besteht derzeit aus 10 Personen zwischen Mitte 20 und Anfang 50, die unterschiedliche Zugänge zu Körpern und Berührungen haben: über ihre Arbeit, über wissenschaftliche Tätigkeit, verschiedene Künste und (queer)feministische
Auseinandersetzungen. Alle zusammen haben Spaß daran, ihre unterschiedlichen Perspektiven und Fähigkeiten im Bühnenlabor in Kontakt zu bringen und so einstürzende
Wahrnehmungen zu produzieren.

Impressum
https://polynervoes.wordpress.com/
Carola von der Dick
Greifswalderstr. 190
10405 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.965.415 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH