17 gebucht

Vulvakalender 2023 - von Vulvaversity

von Pop-up der Mutigen

37,00 €

inkl. MwSt. & Versand

Mit 365 Farbfotos von Vulven klärt der Kalender auf, befreit die Vulva von der Scham und feiert sie in all ihrer Vielfalt. So wird 2023 zu einem Ja(hr) für die Vulva! Die meisten Fotos im Vulvaversity Kalender 2023 sind die gleichen wie im Vulvaversity.

In diesem Paket:
(Versandkosten inkl.)

  • Vulvakalender 2023 in hochwertiger Geschenkbox

Hinweis: Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands und Österreich.

Über die Gründer:innen:
Vulvaversity ist ein Kollektiv engagierter Künstler:innen und
Projektemacher:innen zwischen 26 und 32 Jahren. Das Team besteht aus Janna (Lehrerin), Antonia (Erzieherin, Handwerkerin und Mutter), Gwen (Filmemacherin von "WEIT." und Mutter), Indra (Kulturwissenschaftlerin und Projektemacherin) und Joana (Yoni-Masseurin und Sexualcoach). Mit dem Kalender, dem “Vulvamuseum - to go”, Aufklärungsunterricht an
Schulen und Workshops setzen sie sich mit Witz und Wille dafür ein, der Vulva einen Weg aus dem kulturellen Exil zu bahnen.

Startnext Statement:
Aufklärungsarbeit, die um die Ecke denkt, provoziert und Aufmerksamkeit erregt.

Impressum
Widerrufsbelehrung

Bitte wähle deine Variante aus.
37,00 €

inkl. MwSt. & Versand

Auswählen

Lieferzeitpunkt: innerhalb 2 Wochen

Details

Mit 365 Farbfotos von Vulven klärt der Kalender auf, befreit die Vulva von der Scham und feiert sie in all ihrer Vielfalt. So wird 2023 zu einem Ja(hr) für die Vulva! Die meisten Fotos im Vulvaversity Kalender 2023 sind die gleichen wie im Vulvaversity.

In diesem Paket:
(Versandkosten inkl.)

  • Vulvakalender 2023 in hochwertiger Geschenkbox

Hinweis: Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands und Österreich.

Über die Gründer:innen:
Vulvaversity ist ein Kollektiv engagierter Künstler:innen und
Projektemacher:innen zwischen 26 und 32 Jahren. Das Team besteht aus Janna (Lehrerin), Antonia (Erzieherin, Handwerkerin und Mutter), Gwen (Filmemacherin von "WEIT." und Mutter), Indra (Kulturwissenschaftlerin und Projektemacherin) und Joana (Yoni-Masseurin und Sexualcoach). Mit dem Kalender, dem “Vulvamuseum - to go”, Aufklärungsunterricht an
Schulen und Workshops setzen sie sich mit Witz und Wille dafür ein, der Vulva einen Weg aus dem kulturellen Exil zu bahnen.

Startnext Statement:
Aufklärungsarbeit, die um die Ecke denkt, provoziert und Aufmerksamkeit erregt.

Impressum
Widerrufsbelehrung

Zugehöriges Projekt

Pop-up der Mutigen

Pop-up der Mutigen

Mit jedem Kauf dieser nachhaltigen Produkte unterstützt du das jeweilige Startup und hilfst Startnext beim Fördern neuer sinngetriebener Startups.