Visitenkarte

Max Gleschinski

Deutschland / Rostock

Ich bin 1993 in Rostock geboren und habe dort 2012 mein Abitur gemacht. Seitdem mache ich eifrig Kurzfilme und Musikvideos. Nach Abschluss meines Studiums (Anglistik/Amerikanistik und Philosophie) bin ich seit 2017 ganz offiziell freier Autor und Regisseur.
Obwohl man als Filmemacher natürlich um die Welt reisen und immer neue Geschichten finden will, möchte ich erst einmal von dem erzählen, was ich kenne und liebe - MeckPomm, mit all seinen schönen und unschönen Seiten.

12
Unterstützungen
7
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte
ABKAPSELUNG (Kurzfilm)

ABKAPSELUNG (Kurzfilm)

Ein filmisches Experiment. Ein Spiel mit Realitäten und Identitäten.
GENERATION TOCHTER

GENERATION TOCHTER

Finaler dritter Drehblock – unser freies Filmkollektiv arbeitet an einem Coming-of-Age-Actionthriller mit feministischem und ästhetischem Anspruch
M.A.U. Club Rostock UNTERSTÜTZEN!

M.A.U. Club Rostock UNTERSTÜTZEN!

Werde Teil der Supporter-Community vom M.A.U. Club und unterstütze uns und unsere Projekte!
10 JAHRE SIND NICHT GENUG // #SAVEPWH

10 JAHRE SIND NICHT GENUG // #SAVEPWH

Mit Eurer Hilfe sichern wir das Peter-Weiss-Haus in Rostock!
FORTSETZUNG: FOLGT.

FORTSETZUNG: FOLGT.

Unterstütze Deine Berliner Programmkinos. Zu unserer aktuellen Kampagne geht es hier: startnext.com/fortsetzungfolgt
Werde Moviemento Retter*in

Werde Moviemento Retter*in

Rette mit uns gemeinsam das älteste Kino Deutschlands!