Crowdfunding beendet
Herzlich Willkommen auf unserer Crowdfunding-Kampagne! Wir sind ein Jahrgang von Filmstudenten/-studentinnen der SRH Berlin University of Applied Sciences und möchten mit eurer Unterstützung unsere Abschlussfilme realisieren.
1.459 €
Fundingsumme
20
Unterstütz­er:innen
Joy Lange
Joy Lange Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.10.21 21:43 Uhr - 31.10.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2021
Startlevel 1.400 €

Jedes Filmprojekt erhält etwa 300 Euro für die Finanzierung.

Kategorie Film / Video
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Project FF19 umfasst zwei 15-minütige Filme, die unterschiedliche Geschichten erzählen; von Familiendrama bis hin zu Horror. Diese wollen wir gemeinsam mit Freude und Begeisterung zum Leben erwecken und auf die Leinwand bringen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Da unsere Filme von unterschiedlichen Geschichten handeln, ist die Zielgruppe auch etwas weiter gefächert. Dabei wollen wir die Zuschauer/-innen vor allem zum Nachdenken anregen. Zudem erhoffen wir uns, dass wir unsere Filme auf verschiedenen Filmfestivals vorstellen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Begeisterung und Leidenschaft reicht leider nicht aus, um einen Film zu drehen. Technik, Verpflegung, Transportmöglichkeiten und vieles mehr sind für die Realisierung eines Films sehr wichtig. Da uns Filmstudenten/-studentinnen leider nicht viel Geld zur Verfügung steht, benötigen wir unbedingt finanzielle Unterstützung von euch. So können wir als junge Filmemacher/-innen gemeinsam erreichen, dass unsere Geschichten erfolgreich umgesetzt und auf der Leinwand ausgestrahlt werden kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach der erfolgreichen Finanzierung wird das Geld ausschließlich für die Realisierung der Kurzfilme genutzt. Mit dem Geld haben wir viel mehr Möglichkeiten, wichtige Aufwendungen zu bezahlen, die sich schnell summieren. Darunter gehören:

  • passende Locations
  • Raumausstattung
  • Schminke und Kostüme
  • Transportwagen und Reisekosten (z.B. Sprit, ÖPNV)
  • Essen und Trinken für Cast und Crew
  • Speichermedien zur Speicherung der Filme
  • DVDs (Belohnungen)
Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Project FF19 stehen die Studenten/Studentinnen der Studiengänge Film und Fernsehen sowie Schauspiel und Inszenierung der SRH Berlin University of Applied Sciences.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Project FF19
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren