Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Erfindung
The Mechanical Arcade Machine
Projekt MARC – The Mechanical Arcade Machine – die mechanische Arcade Maschine mit modularen Spielen!
Bremen
515 €
500 € Fundingziel
37
Fans
18
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 The Mechanical Arcade Machine

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.11.13 12:44 Uhr - 22.01.14 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 500 €
Stadt Bremen
Kategorie Erfindung

Worum geht es in dem Projekt?

Mit Projekt MARC – The Mechanical Arcade Machine – versuchen wir die frühesten Tage der mechanischen Spielautomatengeschichte wieder aufleben zu lassen und diese mit der digitalen Generation der Videospiele zu verbinden.
Jeder mit etwas Videospielaffinität kennt noch die ersten Spielhallenautomaten, Pac-Man, Pong oder Galaga. Doch wie würden diese Spiele als mechanische Umsetzung aussehen? Nicht einfach nur mit einem Monitor und ein paar Schaltkreisen, sondern Motoren, Gestänge und Getriebe - und das Ganze in Form eines modernen Tisch-Spielautomaten.
Und das Beste? Die Spiele werden modular sein, quasi ein riesiger GameBoy für mechanische Arcade Spiele!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Am Ende des Projektes soll ein voll funktionsfähiger, elektromechanischer Automat mit mindestens einem Spiel existieren. Da die Spiele in unabhängigen Modulen verbaut sind, kann der Automat leicht um weitere Spiele erweitert werden.
Es wird außerdem Anleitungen mit Maßen, Daten und Programmierschnittstellen geben, mit deren Hilfe auch eigene Spiele gebaut und verbunden werden können. Der Fantasie sind dort keine Grenzen gesetzt und wir würden uns über Anregungen und Ideen sehr freuen.

Generell ist MARC für jeden gedacht, der Spaß am Spielen hat, besonders jedoch diejenigen, die ihre nostalgischen Gefühle und Erinnerung an ältere Zeiten wieder aufleben lassen wollen in einer neuen, nicht da gewesenen Art und Weise.

Neben dem Spaßfaktor erhoffen wir uns außerdem Erfahrungen zu gewinnen, welche Möglichkeiten die Übersetzung von digitalen in mechanische Spiele auftut.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du erhältst eine umfangreiche Dokumentation und Anleitung, sodass du dir einen eigenen MARC bauen kannst. Du kannst uns auf unserem Blog folgen und dir ansehen, wie unsere Spielmaschine zum Leben erweckt wird.

Wir schicken dir tolle Dankeschöns, wie z.B. eine handfeste Postkarte mit MARC Motiv, MARC Sticker z.B. für dein Laptop oder ein schickes kleines MARC 3D-Modell. Du kannst dich auch auf unserem MARC mit einer persönlichen Gravur verewigen lassen.

Alle Supporter sind herzlich eingeladen MARC nach Fertigstellung auszuprobieren und ein paar Matches gegen uns zu führen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für zwei Bereiche genutzt:

1. Materialkauf des Spiels und alle elektronische Bauteile.

2. Dankeschöns

Wer steht hinter dem Projekt?

Sechs kreative, motivierte und engagierte Köpfe aus dem Bereich Informatik und Digitalen Medien verbergen sich hinter dem Projekt „MARC“.

Jennifer Boldt
B.Sc. Digitale Medien, gestaltungs-technische Assistentin für Medienkommunikation, studentische Mitarbeiterin AG Digitale Medien für Bildung Uni Bremen und FabLab Managerin "dxlab" Uni Bremen

Christian Cohrs
B.Sc. Digitale Medien, Fachinformatiker Systemintegration und technischer Assistent für Informatik

Stefan Gommer
B.Sc. Informatik, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und studentischer Mitarbeiter Fraunhofer Stuttgart

Robert Kuhfss
B.Sc. Informatik

Zhuli Li
B.Sc. Informatik und Technik und Software Designer bei Internationaler Menschenrechtsverein Bremen e.V.

Florian Lütkebohmert
B.Sc. Informatik und studentischer Mitarbeiter Institut für Technik und Bildung Bremen

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.559.508 € von der Crowd finanziert
5.142 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH