Wir sind Queerdinx! Ein junges queerfeministisches Magazin. Unser Ziel mit Queerdinx ist es, ein Verstärker für junge, queere Stimmen zu sein. Dabei verfolgen wir einen intersektionalen Ansatz; das heißt wir wollen uns auch dafür einsetzen, Queers, die Mehrfachdiskrimierung erfahren, zu Wort kommen zu lassen. In der erste Ausgabe teilen 16 Autor:innen auf 56 Seiten ihre Perspektiven zum Fokusthema "Stolz". Um den Druck zu finanzieren brauchen wir deine Unterstützung!
5.227 €
Fundingsumme
258
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.
11.05.2021

Es ist Halbzeit

Toni Xenodochius
Toni Xenodochius1 min Lesezeit

Halbzeit!!
Seit gut zwei Wochen läuft unsere Kampagne schon und 12 Tage haben wir noch vor uns. Die ganze Redaktion guckt freudig jeden Tag, wie sich alles entwickelt und wir freuen uns über jede einzelne Person, die uns unterstützt!
878 € müssen wir noch einnehmen um den Druck der kommenden Ausgabe zum Fokusthema "Stolz" finanzieren zu können, deshalb schreit es aus den Fenstern und ruft es von den Bergen:

Queerdinx braucht eure Unterstützung!

Impressum
Queerdinx
Jay Steinert
Carl-von-Ossietzky Str. 42
99423 Weimar Deutschland