Wir sind Queerdinx! Ein junges queerfeministisches Magazin. Unser Ziel mit Queerdinx ist es, ein Verstärker für junge, queere Stimmen zu sein. Dabei verfolgen wir einen intersektionalen Ansatz; das heißt wir wollen uns auch dafür einsetzen, Queers, die Mehrfachdiskrimierung erfahren, zu Wort kommen zu lassen. In der erste Ausgabe teilen 16 Autor:innen auf 56 Seiten ihre Perspektiven zum Fokusthema "Stolz". Um den Druck zu finanzieren brauchen wir deine Unterstützung!
5.227 €
Fundingsumme
258
Unterstützer:innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Das Projekt ist erfolgreich und kann realisiert werden.