<% user.display_name %>
In Millionen Aquarien scheiden Fische Nährstoffe aus und belasten die Qualität des Wassers. Mit jedem Wasserwechsel trägst Du zur Überdüngung unserer Gewässer und Meere bei. Pflanzen (ver-)brauchen diese Nährstoffe. Mit dem Quellarium kannst Du leicht Kräuter oder Zimmerpflanzen mit den Nährstoffen Deines Aquariums züchten. Das Prinzip ist als "Aquaponik" seit vielen Jahren bewährt. Für Dein Aquarium ist es neu.
1.698 €
4.500 € Fundingziel
14
Unterstützer*innen
Projekt beendet
 QUELLARIUM: Frische Kräuter – Sauberes Wasser
 QUELLARIUM: Frische Kräuter – Sauberes Wasser
 QUELLARIUM: Frische Kräuter – Sauberes Wasser
 QUELLARIUM: Frische Kräuter – Sauberes Wasser

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.09.19 07:21 Uhr - 31.10.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 8 Wochen nach Kampagne
Fundingziel 4.500 €

4500 EUR entspricht ca. 25 Quellarien. Wenn diese Zahl erreicht ist, werden wir in die Produktion gehen.

Kategorie Food
Stadt Nürnberg
Worum geht es in dem Projekt?

Mit dem Quellarium machst Du aus Deinem Süßwasser-Aquarium ein Aquaponik-System! Im Quellarium hast Du stets frische Kräuter verfügbar (oder schöne Blumen). Gleichzeitig bekommt Dein Aquarium einen mächtigen Biofilter. Anders erklärt: die Fische scheiden Nährstoffe aus, die sonst im Abfluss landen und unsere Gewässer belasten. Die Quellarium-Pflanzen verbrauchen Nährstoffe und liefern gesunde Kräuter oder schöne Blumen. Der perfekte Upcycling-Kreislauf!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

9% der Deutschen halten laut GfK Aquarienfische. Bei 83 Millionen Einwohnern sind das ca. 7,5 Mio. Aquarien. Aus unserer Sicht sind das 7,5 Mio. „unvollständige Aquaponik-Systeme“. Und das bedeutet 7,5 Mio. potenzielle Kunden - alleine in Deutschland. In Frankreich sind es übrigens 12% und in China 17%. Unser Ziel ist es, den Aquarienbesitzern eine sinnvolle Erweiterung ihres Hobbies zu ermöglichen. Auf Sicht von 3 Jahren wollen wir 1% Marktdurchdringung in Europa erreichen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

- Du bist vom Start dabei und kannst über unser Forum mit Deinen Quellarium-Erfahrungen und Anregungen die Entwicklung unseres jungen Unternehmens mitbestimmen

- Frische Kräuter, von denen du weißt, was drin ist.

- Vermeidung von Plastikmüll, der sonst durch immer wieder gekaufte Kräutertöpfe entsteht

- Gesünderes Wasser für Aquarientiere

- Gewässerentlastung durch Upcycling von Nährstoffen

- Produktion in einer geschützten Werkstatt für behinderte Menschen in Feuchtwangen, Deutschland

- Es sieht einfach gut aus: www.quellarium.de

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Du bestellst Dein Exemplar aus der Serie Nr. 1 des Quellariums. Vom Geld kaufen wir die Teile und beauftragen die Werkstatt mit der Produktion. Jahrelange Entwicklung und Tests verschiedener Prototypen zeigen Dir, dass Du ein funktionierendes System erhalten wirst. 100 Quellarien zu Euren Aquarien zu bringen ist unser Ziel dieser Kampagne. Hauptzweck der Serie Nr. 1 ist es, eure Rückmeldungen zu verschiedenen Pflanzen und Standorten zu bekommen und das Vertrauen in die Marke Quellarium zu festigen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Oli - Aquaponik-Pionier und Ideengeber
Didi – Zahlenjongleur und Meister der Prototypen
Sebbi – Herr der Technik
Rene – Informatik-Ass
Nico – Informatik-Ass
Mehr dazu unter https://www.quellarium.de/geschichte/

Website & Social Media
Impressum
Tremel Dittmann Scheuerer UG (haftungsbeschränkt)
Oliver Dittmann
Hauptstraße 17
91731 Langfurth Deutschland

Angaben gemäß § 5 TMG:

Tremel Dittmann Scheuerer UG (haftungsbeschränkt)

Hauptstraße 17

91731 Langfurth

Vertreten durch:

Geschäftsführer Oliver Dittmann und Sebastian Scheuerer

Kontakt:

Telefon: +499856922603

E-Mail: [email protected]

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister.

Registergericht:Ansbach

Registernummer: HRB 6556

Umsatzsteuer:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:

DE313113316

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Oliver Dittmann

Hauptstraße 17

91731 Langfurth