Crowdfunding beendet
Sie ist 9 Kilometer lang, geschützt vor Regen und verläuft mitten durch die Hauptstadt: Die Radbahn ist ein Traum für alle Radfahrer*innen und eine Chance für alle Berliner*innen. Denn ihre Realisierung wäre ein wichtiges Zeichen für eine Mobilitätswende in Deutschland. Und ja, sie ist machbar – Gemeinsam mit Experten haben wir das in einem Buch illustriert! Überzeugt euch selbst und helft uns, die verantwortlichen Politiker von der Radbahn zu begeistern.
31.033 €
Fundingsumme
952
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
05.10.2017

Versand der Dankeschöns

Simon Wöhr
Simon Wöhr2 min Lesezeit

Please scroll down for English version

Liebe Unterstützer*innen unseres Crowdfundings,

nochmals herzlichen Dank für eure fantastische Unterstützung! Wir fühlen uns in unserer Entschlossenheit sehr gestärkt, dass die Radbahn kommen muss und können durch euren Beitrag in den nächsten Monaten intensiver daran arbeiten.

Die Dankeschöns werden wir über die kommenden Wochen versenden – die ersten Mitte Oktober. Diejenigen, die sich für das Buch entschieden haben, müssen sich leider noch bis Mitte November gedulden: Nach intensivem Abwägen haben wir uns entschlossen, es von einem richtigen Verlag drucken zu lassen, um so die höchstmögliche Qualität zu gewährleisten und das dauert eben leider etwas länger…

Vielen Dank noch mal an Alle im Namen des ganzen Teams,
Simon Wöhr & Perttu Ratilainen.

---

Dear friend,

Thank you so much for supporting our crowdfunding and thus, in being a part of making Radbahn reality. We feel very humbled by the enormous support we received and this support will for sure empower us and boost our determination over the coming months .

The dankeschöns will be shipped over a period of couple weeks - starting as of mid October. Those of you who opted for the book have to wait a bit longer: after lengthy discussions, we decided to get it printed by a proper publishing company to ensure the highest possible quality. This takes a hint longer than we originally anticipated and we now expect the books to be done around mid-November.

Thank you one more time on behalf of the whole team!
Simon Wöhr & Perttu Ratilainen.