<% user.display_name %>
Das Radrevier schafft erstmals einen gemütlichen Ort der Begegnung für Radfreunde aller Art. Im Leipziger Zentrum-Südost treffen schnittige Räder auf einen urbanen Ort zum Sitzen und Genießen kleiner Snacks und Getränke. Außerdem bietet das Radrevier Individualradbau mit Leidenschaft, Lastenräder als moderne Autoalternative für Familien und Fahrräder aller Art für zukunftsfähige, urbane Mobilität und zügige Reparaturen zu fairen Preisen. Kommt zu uns ins Revier!
4.664 €
8.000 € 2. Fundingziel
100
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Radrevier - Fahrradladen und Kiezcafé
 Radrevier - Fahrradladen und Kiezcafé
 Radrevier - Fahrradladen und Kiezcafé
 Radrevier - Fahrradladen und Kiezcafé

Projekt

Finanzierungszeitraum 27.03.18 15:17 Uhr - 30.04.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung im Mai
Fundingziel 4.000 €

Bestellung von Werkzeug, Inventar und Ware beim Großhandel, grundlegende Laden-Ausstattung wie Theke, Regale, Warenwirtschaftssystem

2. Fundingziel 8.000 €

Weiterer Ladenausbau DIY (gemütliche Sofas, Deko, ...) sowie Invest in Material für Herstellung von Kunsthandwerk

Kategorie Community
Stadt Leipzig
Worum geht es in dem Projekt?

Um Fahrräder, die Stadt und Euch! Wir wollen das fördern, was uns glücklich macht: mit dem Fahrrad gemeinsam durch unser schönes Leipzig zu fahren. Deswegen wollen wir das Bauen und das Reparieren von Fahrrädern in einer gemütlichen Umgebung befördern, die Ihr mitgestalten könnt. Durch Eure Ideen für Events bei uns im Revier, Euren Aufenthalt bei uns und natürlich hier, durch die Unterstützung unseres Projekts!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele sind das beste Preis-/Leistungsverhältnis für Fahrräder, Teile und Reparturen in der Stadt und das Schaffen eines einzigartigen Orts der Begegnung. Für Eltern, Kinder, Studenten, Freizeitradler, Kuriere, Sportradler, Rentner. Und alle, die ihr Rad lieben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn Ihr Teil des ersten Radcafés der Stadt sein wollt, freuen wir uns über Eure Unterstützung. Wenn Ihr auf der Suche nach einem Ort seid, wo Ihr auf gleichgesinnte Radler aus Leidenschaft treffen könnt, oder einfach nur für einen guten Kaffee oder ein Stück hausgemachten Kuchen, dann unterstützt uns und verewigt Euch mit der Finanzierung von einem Teil unseres Reviers!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld aus unserem Crowdfunding-Projekt wollen wir den Anschub finanzieren, den wir für einen erfolgreichen Start benötigen: jede Menge Ware, einen großen Haufen Ersatzteile und einige Werkzeuge. Wenn wir das zweite Funding-Ziel erreichen, machen wir das Radrevier mit einzigartigen Einrichtungsgegenständen aus Fahrrad-Handwerk zum Kult-Treffpunkt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen zwei Überzeugungstäter: fachlich ist das Christian Heyne, Fahrradmonteur und Zweiradmechaniker mit über 12 Jahren Erfahrung in Fahrradbau und -reparatur. Unterstützt in allem Orga-Drumherum wird er vom Revierförster, der im richtigen Leben seit über 10 Jahren in Marketing und Vertrieb tätig ist und mit dem Radrevier die Fahrrad-Community in der Stadt stärken will.

Website & Social Media
Impressum
Christian Heyne
Kohrener Str. 10
04277 Leipzig Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Support 45 Grad!
Sport
DE
Support 45 Grad!
Unterstütze die Boulderhalle '45 Grad' dabei die Schließung durch COVID-19 zu bewältigen.
14.358 € 26 Tage
Hair Sweet Hair
Community
DE
Hair Sweet Hair
Friseurgeschäft mit 2 Salons und 16 Angestellten aus Berlin.
5.946 € 32 Tage
Blau.Gelb.Tor!
Film / Video
DE
Blau.Gelb.Tor!
Vom grünen Rasen auf den roten Teppich: die Geschichte des SV Todesfelde ist kinoreif!
10.262 € (103%) 79 Tage