Crowdfunding-Finanzierungsphase
Ich möchte mein erstes eigenes Konzeptalbum veröffentlichen und brauche dafür eure Hilfe! Das Album wird aus mindestens 10 Songs bestehen und soll auf Probleme wie Diskriminierung, Ausgrenzung und auch Selbstverleugnung von queeren Jugendlichen aufmerksam und Hörer:innen bewusst machen, wie wichtig Akzeptanz ist. Es geht um ein Thema, das mich selbst sehr berührt und bewegt hat in den letzten Jahren. Mit Hilfe der Crowdfunding-Aktion sollen professionelle Gesangsaufnahmen produziert werden.
4.506 €
nächstes Level 5.500
73
Unterstütz­er:innen
21Tage
Katja Kittel
Katja Kittel vor 2 Tagen
Carlo Di Maio
Carlo Di Maio vor 5 Tagen
Carlo Di Maio
Carlo Di Maio vor 5 Tagen
Maike Bohn
Maike Bohn vor 6 Tagen
Holger Kassen
Holger Kassen vor 7 Tagen
Michael Dirksen-Müller
Michael Dirksen-Müller vor 8 Tagen
Christian Leovic
Christian Leovic vor 13 Tagen
Marlies Messer
Marlies Messer vor 13 Tagen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Rainbow
 Rainbow
 Rainbow
 Rainbow
 Rainbow

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 16.10.22 10:36 Uhr - 24.12.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ende 2022 - Mitte 2023
Startlevel 4.000 €

Das Ziel ist es, mindestens zehn professionelle Gesangsaufnahmen im Studio (inkl. Mixing und Mastering) zu finanzieren.

Kategorie Musik
Stadt Duisburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Ich veröffentliche seit 2020 unter dem Künstlernamen „songsofsophie“ auf Social Media, aber auch über digitale Plattformen meine Musik und habe bereits viele Auftritte als Straßenmusikerin und auf der Bühne spielen dürfen. Mit eurer Hilfe sollen für mindestens 10 Songs im Tonstudio professionelle Gesangsaufnahmen gemacht werden, da ich diese zu Hause technisch nicht umsetzen kann. Insgesamt umfasst Rainbow 15 Songs, welche auf Probleme wie Diskriminierung, Ausgrenzung und auch Selbstverleugnung von queeren Jugendlichen aufmerksam machen sollen. Mit den Liedern möchte ich darauf hinweisen, wie wichtig Akzeptanz ist. Ein Thema, das mich in den letzten Jahren sehr stark beschäftigt hat und welches ich unglaublich gerne mit der Welt teilen möchte!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, die Studiokosten mithilfe der Crowdfunding-Aktion zu stemmen. Dafür benötige ich mindestens 4000 Euro. Deshalb bitte ich Fans, Freunde, Familie und alle Musikliebhaber:innen um Unterstützung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Konzeptalbum „Rainbow“ soll nicht nur das Recht von queeren Jugendlichen auf mehr Akzeptanz, sondern auch auf Gleichberechtigung im Generellen unterstreichen. Zudem reflektiert das Album auch viele Fragen und Selbstzweifel, mit denen ich selbst zu kämpfen hatte, als ich bemerkt habe, dass ich Frauen mag. Wenn ihr bei der Veröffentlichung von „Rainbow“ mithelft, werdet ihr nicht nur meine Songs immer und überall hören können, sie auf Konzerten erleben und coole Goodies abräumen, sondern auch eine junge, queere Künstlerin unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ich werde Ende 2022 - Anfang 2023 ins Studio gehen und mind. 10 Songs für euch aufnehmen können. Dabei wird das Geld für die Studio- und Produktionskosten verwendet und 2023 könnt ihr euch dann auf den Release des neuen Albums auf allen bekannten Streaming-Plattformen freuen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe ich, Sophie, die unter dem Künstlernamen „songsofsophie“ Musik veröffentlicht. Ich bin 17 Jahre alt und spiele Schlagzeug, Klavier, Gitarre, Ukulele und singe. Ich habe schon früh angefangen, Musik zu machen und veröffentliche meine Musik seit 2020. Bei meinen Liedern stehen die tiefgründigen Texte im Vordergrund, welche von Pop-Rock-Balladen unterstützt werden. Bisher besuche ich noch die Schule, will aber nach meinem Abschluss Musik mit dem Fokus auf Songwriting studieren. "Rainbow" ist ein Projekt, welches ich Anfang des Jahres begonnen habe. Das Album soll eigentlich ein Rock-Pop-Musical werden, eine Form von Musik, Theater und Tanz, die ich liebe, und die die Geschichte meiner Charaktere in die Welt transportieren soll.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

10
Weniger Ungleichheit

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Ich erfülle vor allem das Nachhaltigkeitsziel #10Weniger Ungleichheiten, da mein Album die Schwierigkeiten der LGBTQIA+ Teenager im heutigen Leben hervorhebt und Hörer:innen bewusst macht, wie wichtig Akzeptanz ist. Allerdings handelt es auch von #16Frieden, Gerechtigkeit und starken Institutionen, da vor allem (soziale) Gerechtigkeit und das friedliche Miteinander der Menschen ein großes Thema sind.

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

16
Frieden

Unterstützen

Kooperationen

Förderung Crowdfunding Video und Aufnahme

Das Video und die Aufnahme des Medleys wurde gefördert durch create music und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Teilen
Rainbow
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren