Projekte / Social Business
Wir bieten eine Plattform für Jugendliche in Not, die von gängigen Hilfsangeboten nicht erreicht werden. Wir fördern Kreativität, Selbstbewusstsein und helfen bei der Verbesserung der Lebenssituation. In Kooperation mit dem Rambler Studio Amsterdam arbeiten wir mit Sozialarbeiter*innen und Designern, die die Jugendlichen anleiten authentische Streetwear zu entwickeln und zu verkaufen. Unterstütz uns dabei unser Angebot zu erweitern und noch mehr Jugendliche zu erreichen!
815 €
8.000 € Fundingziel
4
Fans
12
Unterstützer
Projekt beendet
 Rambler Berlin – Jugendberatung & Fashionstudio

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.12.17 12:08 Uhr - 15.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Februar 2018
Fundingziel 8.000 €
2. Fundingziel 10.000 €
Mit dieser Summe können wir unser Studio sichern und auch ausbauen, um so noch mehr Jugendliche erreichen zu können (Miete, Ersatzteile, Materialien).
Wenn wir dieses Ziel erreichen, könnten wir für die Jugendlichen externe Coaches (Ehrenamtliche) einladen und mit einer Aufwandsentschädigung berücksichtigen.
Stadt Berlin
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Wir verbinden Soziale Arbeit mit Kreativität! In der Zeit von montags bis freitags können Jugendliche und junge Erwachsene, die sich in ungesicherten Lebensverhältnissen befinden, unser Studio in Berlin Friedrichshain aufsuchen und sich kreativ ausleben. Über die Stärkung des Selbstwertgefühls werden soziale Erfolge erzielt. Wir finden dadurch einen ungezwungenen, persönlichen und nachhaltigen Zugang zu den Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Alle Teilnehmer*innen im Studio können sich frei entfalten und mit professioneller Unterstützung ihre Fähigkeiten entdecken, ausbauen und weiterentwickeln. Wer auf den Straßen Berlins lebt, wird tagtäglich kreativ gefordert, um überleben zu können. Dementsprechend steckt hinter jedem Design oder Kleidungsstück, das bei uns entsteht, eine individuelle Lebensgeschichte. Unsere Produkte sind handmade, unique, urban und mit Liebe gestaltet und hergestellt und werden in unserem Studio verkauft.
Durchgängig können die TeilnehmerInnen soziale Unterstützung in Form von Beratung, Weitervermittlungen in geeigneten Hilfeformen oder einfach nur die Sicherheit eines geschützten Raumes in Anspruch nehmen. Die Teilnehmer*innen können sich frei entfalten und werden schrittweise an das designen von eigenen Kleidungsstücken auf professionellem Niveau herangeführt. Dieses Jahr konnten wir sogar eine eigene Streetfashionshow vor dem Studio mit rund 150 Gästen, aus Presse-, Mode- und dem Sozialbereich, realisieren und die individuellen Designs stolz präsentieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Rambler Studio Berlin ist eine Anlaufstelle für junge Menschen zwischen 16 und 25 Jahren in prekären Lebenssituationen und multiplen Problemlagen, die von vorhandenen Hilfeangeboten nicht genügend erreicht werden. Wir bieten einen geschützten Raum, in dem sich jeder kreativ verwirklichen kann und/oder Unterstützung durch SozialarbeiterInnen in Anspruch nehmen kann, um die jeweilige Lebenssituation zu verbessern. Durch die meist heterogene Gruppe von Jugendlichen (Wohnungslose, psychisch Erkrankte, Geflüchtete etc.) schaffen wir Integration, Aufbau eines neuen sozialen Netzwerks und den Abbau von eventuellen Vorurteilen. Unser Ziel ist es Menschen in schwierigen Situationen aufzufangen, anzubinden, von der Straße zu holen, professionell zu bilden, eine neue Perspektive zu schaffen und durch die Vermittlung von neuen Fähigkeiten Selbstbewusstsein zu verschaffen. Das Rambler Studio wurde seit der Eröffnung im Mai 2016 insgesamt 423 Mal aufgesucht.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Rambler Studio Berlin wird derzeit noch von Aktion Mensch gefördert. Um einen Fortbestand des Projektes gewährleisten zu können brauchen wir nun eure Unterstützung! Die Nachfrage unsrer Teilnehmer*innen, sowie die Motivation unsrer Mitarbeiter*innen sind groß! Wir möchten unser Studio weiter auszubauen, um mehr Jugendliche erreichen zu können und sie von der Straße weg zu holen.
Rambler gibt den Jugendlichen eine Stimme in der Gesellschaft. Mit dem Verkauf der eigens designten Kleidungsstücke haben sie die Möglichkeit auf kreativem Weg ihre Geschichte zu erzählen und auf sich aufmerksam zu machen. Was in unseren Räumen produziert wird, wird im angrenzenden Shopbereich zum Verkauf angeboten. Jeder Teilnehmer erhält 10% des Verkaufspreises zurück.

Kommt vorbei und schaut euch unser spannendes Projekt an, kommt mit uns ins Gespräch und vielleicht findet sich ja noch das ein oder schicke Kleidungsstück bei uns im Shop!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen den Designbereich im Studio besser auszustatten, um so das bisher erfolgreich genutzte Angebot noch weiter ausbauen zu können. Dies beinhaltet nicht nur einen Teil der Raummiete, sondern auch Honorare für ehrenamtlich Mitarbeiter und Coaches, die Finanzierung von Zubehör rund um den Designprozess (Nähmaschinen inkl. Wartung und Ersatzteile, Stoffe, Garn, Designsoftware), sowie Materialien für unsere Siebdruckwerkstatt (Zeichenutensilien, Siebe, Farben, Chemikalien).
Zudem wollen wir Gastseminare anbieten, um den Jugendlichen weitere Designfelder eröffnen zu können. Alle Angebote sollen natürlich weiterhin für die Jugendlichen unentgeltlich bleiben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Rambler Studio Berlin ist eine Einrichtung des gemeinnützigen Neue Chance e.V.´s. Die Idee und die Marke Rambler stammen aus Amsterdam, die bereits seit 10 Jahren ein ähnliches Studio in Amsterdam betreiben und ebenso individuelle Erfolgsgeschichten der TeilnehmerInnen vorweisen können. Wir haben mehrjährige Erfahrungen in der Wohnungslosen- und Jugendhilfe. Das Studio ist berlinweit mit anderen Trägern und sozialen Einrichtungen vernetzt und gilt als Modellprojet gefördert durch Aktion Mensch.
Das Studio lebt von dem persönlichen Engagement und dem Herzblut der Mitarbeiter*innen. Unser Team besteht derzeit aus zwei Sozialarbeiter*innen und einer Modedesignerinn, sowie einer Grafikdesignerin.

Impressum
Neue Chance Berlin e.V.
Ingo Bullermann
Lahnstr. 86 a
12055 Berlin Deutschland

Fon: 030 / 325 398 - 20
Fax: 030 / 325 398 - 22
Vereinsregister Amtsgericht Charlottenburg: VR 34174 B
Steuernummer: 26/763/54476

Kuratiert von

Crowdfunding Berlin

Crowdfunding Berlin ist für Projekte, Projektunterstützer, Interessierte und für die bestehenden Crowdfunding-Plattformen und Netzwerke gemacht: Projekte, die eine Crowdfunding-Kampagne initiieren wollen, erhalten einen schnellen Überblick über aktuelle Portale, bestehende Projekte auf Crowdfund...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

54.098.646 € von der Crowd finanziert
6.006 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH