Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Mode
Ein Nietenarmband, das nicht aus Plastik oder echtem Leder ist, geht das? Ja, und zwar mit Korkstoff. Bei Accessoires soll es aber nicht bleiben, auch Kleidungs- und Taschenentwürfe wollen wir in die Tat umsetzen. Mit Kork-“Leder“ wollen wir eine nachhaltige Kollektion mit düster-rockigem Stil schaffen. Weg vom langweiligen Öko-Look, rein in die schillernde Welt der ausgefallenen Mode. Als Fashion Start Up können wir das aber nicht alleine schaffen. Ihr seid gefragt!
Mannheim
2.642 €
10.000 € Fundingziel
38
Fans
59
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 RANTIPOLE : Mode für Rebellen

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.03.17 10:36 Uhr - 23.04.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Ende Mai 2017
Fundingschwelle 2.000 €
Fundingziel 10.000 €
Stadt Mannheim
Kategorie Mode

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen unser Design auf eine neue Ebene heben. Es soll düsterer und rebellischer werden, aber natürlich wollen wir dabei unsere Werte nicht aus dem Auge verlieren. Es soll also nachhaltig, fair und vegan sein.
Dafür benötigen wir Startkapital, denn nachhaltige, faire Materialien haben ihren Preis.

Wir haben schon eine Weile nach guten Alternativen zu Leder gesucht und in letzter Zeit hat sich einiges getan auf dem nachhaltigen Markt. Kunstleder muss jetzt nicht mehr nur Plastik bedeuten, sondern es gibt auch umweltfreundlichere Möglichkeiten. In eine davon wollen wir investieren.

Wir haben uns für Korkstoff entschieden:
Dieser Lederersatz hat eine Oberfläche aus Kork und in unserem Fall, eine Basis aus Baumwolle. Super nachhaltig, vegan und echt etwas Besonderes! Das Material ist weich und sehr angenehm auf der Haut.
Die Korkoberfläche ist wasser- und schmutzabweisend, robust und sieht super chic aus.
Der Korkrohstoff stammt aus Portugal und sichert dort die Arbeitsplätze und den Fortbestand der artenreichen Korkeichenwälder. Der Korkstoff ist frei von Plastik, recyclebar und durch veganen Kleber mit dem Baumwollträger verbunden.

Kork ist also wirklich wegweisend, wenn es um wirklich guten Ersatz für Leder geht. Unserer Meinung nach schlägt Kork echtes Leder sogar um Längen!
Echtes Leder ist eine Katastrophe für die Umwelt und natürlich für die Tiere, die ihre Haut dafür lassen müssen. Kork hingegen verschmutzt die Umwelt nicht, sondern erhält den Artenreichtum und ist frei von Schadstoffen.

Für den Look, den wir anstreben benötigen wir dann nur noch ein paar hochwertige Schraub-Nieten und Schnallen. Und schon steht dem perfekten Outfit nichts mehr im Weg!

Und wie entstehen die Teile dann?
Wir bei Rantipole nähen selbst. Das heißt unsere Designs werden wir in Handarbeit umsetzen. Von der Schnitterstellung bis zum fertigen Kleidungsstück oder Accessoire finden alle Arbeitsschritte in unserem Atelier in Mannheim statt. Kombiniert mit hochwertigen Bio-Stoffen entstehen so einzigartige Kleinserien.
Die einzige Ausnahme bilden unsere bedruckten Basics, die kaufen wir als soziales Unternehmen aber selbstverständlich 'Fair Wear' zertifiziert ein. Den Druck machen wir dann aber wieder selbst mit umweltfreundlichen, wasserbasierten Farben.

Unsere Vision ist eine (Mode-) Welt in der Nachhaltigkeit, Langlebigkeit und Fairness die entscheidenden Kriterien sind, sowohl für die Hersteller als auch für die Konsumenten. Gerade deshalb ist es uns wichtig neue und umweltfreundlichere Ideen und Materialien voran zu bringen. Nachhaltiger Lifestyle muss massentauglich werden, das bedeutet aber auch die Nischen fernab des Mainstream zu bedienen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wenn du aus der Masse herausstechen willst und den Wert von Slow Fashion erkannt hast, bist du bei uns richtig.

Unser Ziel ist es wirklich außergewöhnliche Mode mit hohen Nachhaltigkeitsansprüchen zu vereinen. Bio-Mode hat die Öko-Nische zum Glück schon lange verlassen, aber die Liebhaber von provokativen, düsteren Designs haben es immer noch schwer das richtige zu finden. Das wollen wir ändern. Wir machen Kleidung für euch Mode-Rebellen da draußen.
Wir wollen keine Kompromisse beim Aussehen mehr hinnehmen, um uns umweltfreundlich und fair zu kleiden und ihr müsst das auch bald nicht mehr!

Mit eurer Hilfe haben wir mehr Möglichkeiten. Eine größere Materialauswahl bedeutet mehr Freiheit beim Design und mehr Raum für unsere Leidenschaft beim designen. Und so werdet ihr Teil des Designprozesses.

Bei Rantipole fertigen wir Kleidung und Accessoires in Handarbeit an, bedrucken mit umweltfreundlichen Farben und nutzen faire Rohstoffe.
Unser Ziel ist es aber auch, dass sich die ganze Modewelt wandelt und faire, korrekte Kleidung bald eine Selbstverständlichkeit ist.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Du solltest Rantipole bei diesem Projekt unterstützen...

  • weil du rebellisches Design liebst
  • weil du dir eines (oder vielleicht auch beide) der 2 exklusiven Design-Motive sichern willst, die es nur über das Crowdfunding gibt
  • weil du einer der ersten sein willst, die ein Nietenarmband aus Kork besitzen und dabei noch 5€ sparen willst im Vergleich zum Normalpreis
  • weil du mit gutem Gewissen langlebige Produkte kaufen willst, weg von der Fast Fashion hin zu Slow Fashion
  • weil dir die Zukunft von diesem Planeten und seinen Bewohnern wichtig ist
  • weil du Rantipole als junges Modelabel unterstützen willst und gerne siehst wie es mit uns weitergeht
  • weil du mit uns zusammen der Modewelt einen Schubs geben willst in die richtige Richtung zu gehen
  • weil es dir nicht egal ist


Größen:
Unisex Kleidung (T-Shirt, Jacke) Brustumfang:
XXS: 80cm XS: 84cm S: 89cm M: 94cm L: 100cm XL: 106cm XXL: 112cm 3XL: 120cm 4XL: 128cm 5XL: 136cm 6XL: 144cm
Ärmelloses Top Brustumfang:
S: 80cm M: 85cm L: 90cm

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir verwirklichen unsere Kollektion, bei der die von euch finanzierten Materialien im Mittelpunkt stehen werden. Unsere Kollektion wird im Mai 2017 erscheinen. Da wir das Konzept von Slow Fashion verfolgen bringen wir nur 2 mal im Jahr neue Teile in den Shop. Diese Teile sind aber weitestgehend saisonübergreifend. Durch das zeitlose Design, die hochwertige handwerkliche Verarbeitung und die Qualität der Materialien bleiben die Teile lange aktuell und werden zu langlebigen Wegbegleitern, statt zu Wegwerfprodukten.

Konkret wird bei Erreichen der Fundingschwelle in Folgendes investiert:

- Korkstoff in schwarz
- Schnallen & Nieten für die Arm- und Halsbänder und für weitere Entwürfe
- Einkauf der neuen Basic-Teile: College Jacke & ärmelloses Top


Wenn eure Unterstützung noch weiter geht, werden wir, je nach Betrag folgende Punkte abarbeiten:

- Korkstoff in einer weiteren Farbe mit Muster kaufen
- In nachhaltige Leinenstoffe investieren
- unser Materiallager mit Teilen zur Taschenherstellung auffüllen

Wer steht hinter dem Projekt?

Rantipole, das sind wir - Eva Hotz und Frank Pathe. Wir sind schon seit 6 Jahren ein Paar und teilen die gleichen Ziele und Überzeugungen. Gemeinsam bestreiten wir unseren kreativen Lebensalltag und sind immer in Bewegung, für unsere Label oder privat. Wir sind beide staatlich geprüfte Modedesigner. Nach ihrem Abschluss 2013, gründetet Eva 2014 Rantipole. Während Frank seine Ausbildung zum Modedesigner machte, baute Eva Stück für Stück das Label auf. Nach seinem Abschluss 2016 stieg dann Frank voll mit ein. Mit gemeinsamen Kräften wächst Rantipole so immer mehr zu unserem Lebensprojekt heran.

Natürlich leben wir privat auch nach den Grundsätzen mit denen wir Rantipole aufgebaut haben. Es ist nicht immer leicht Nachhaltigkeit in den Alltag zu integrieren, aber es wird immer leichter. Durch viele kleine Unternehmen ist das Angebot so enorm gewachsen! Mit dem veganen Lebensstil ist es ähnlich. Wir beide leben nun seit 5 Jahren rein vegan und vermissen nichts.

Rantipole das sind aber auch unsere Freunde, Models und all die helfenden Hände, die uns immer unterstützen. Und natürlich ihr, die Crowd!
Wir möchten hier an euch alle viel Liebe und ganz viel Dank rausschicken!

Impressum
Einzelunternehmen Eva Hotz
Eva Hotz
Cheliusstraße 16
68167 Mannheim Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.785.022 € von der Crowd finanziert
5.044 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH