<% user.display_name %>
Projekte / Community
Der Kreativstadtteil Köln-Ehrenfeld ist im Wandel. Wo es einst bunt und vielseitig war, droht nun die Verdrängung von identitätsstiftenden Kulturräumen. Aber können wir Stadtentwicklung nicht auch fair für alle gestalten und hierfür bisher ungenutzte Orte öffnen? Ein solcher Ort sind die leerstehenden Bahnbögen in der Hüttenstraße, die der Ehrenfelder artrmx e.V., Veranstalter des CityLeaks, mit euch zusammen beleben und erforschen möchte. In diesem Sinne rufen wir dazu auf: re:claim Ehrenfeld!
1.600 €
3.000 € Fundingziel
40
Unterstützer*innen
12Tage