Schule, Studium, Beruf... und dann erst bereit für die eigene Gründung? Wir wollen beweisen, dass es anders geht! Deshalb gründen wir RECONICE – das nachhaltige Modelabel von Jugendlichen für alle. Unser erstes Produkt ist nicht nur deine neue Lieblingstasche, sondern auch ein Statement für Umweltschutz und faire Arbeitsbedingungen.
7.012 €
finanziert
82
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 RECONICE – Slow Fashion handmade in Hamburg
 RECONICE – Slow Fashion handmade in Hamburg
 RECONICE – Slow Fashion handmade in Hamburg
 RECONICE – Slow Fashion handmade in Hamburg
 RECONICE – Slow Fashion handmade in Hamburg

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.12.20 15:07 Uhr - 12.01.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar-April 2021
Fundingziel 2.500 €

Aus dem Prototypen wird ein echtes Produkt. Wir können die RECONICE Bags in kleiner Auflage produzieren.

Fundingziel 2 10.000 €

Wir können in die Zukunft des Projekts investieren. Durch die Anschaffung einer Siebdruckmaschine sparen wir langfristig Kosten.

Kategorie Social Business
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Landesverband Freie und Hansestadt Hamburg e.V.
Wolfgang Pages
Am Inselpark 19
21109 Hamburg Deutschland

Geschäftsführung: Rüdiger Kruse & Barbara Makowka
1. Vorsitzender: Wolfgang Pages
2. Vorsitzender: Wolfgang Schröder
2. Vorsitzender: Stefan von der Ropp-Brenner
Registergericht: Amtsgericht Hamburg, Vereinsregister-Nr. VR 7896
Steuernummer: 17/444/04866

Die Gründung der Schülerfirma RECONICE erfolgt im Rahmen des Projekts "SDGs digital", gefördert durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).

Projektleitung: Marvin Gutdeutsch
Verantwortliche Lehrkraft: Elisabeth Hintze

Kooperationen

Unsere Wegbegleiter

Mit Unterstützung der SDW, SEEd, Blauer Leben und Bridge&Tunnel haben wir unser Konzept erarbeitet. Vielen Dank an den Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) für die finanzielle Förderung.

Weitere Projekte entdecken