Crowdfunding beendet
Die neue CD von Suli Puschban und die Kapelle der guten Hoffnung: Musik zum Mitsingen und Mitdenken für die ganze Familie.
23.119 €
Fundingsumme
194
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.09.19 10:47 Uhr - 27.10.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Mai/Juni 2019
Startlevel 23.000 €

Recording Kapelle Studio, Editing Recording, Mixing und Mastering, Design und Layout des Booklets mit Cartoons, GEMA, Pressung

Kategorie Musik
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Finanzierung der CD-Produktion »RETTE MICH« 2019.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Eltern, Fans und FreundInnen, die mein CD-Projekt unterstützen möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich mache seit fast 20 Jahren Musik für Kinder und ihre Familien und habe mein Netzwerk stetig erweitert. und viele Fans und FreundInnen geweonnen, die meine Musik lieben, die jenseits von Mainstream für Diversity und Beteiligung eintritt. Meine Stärke ist der persönliche Kontakt zu Kindern und Eltern, sowojhl im Songwriting als auch auf der Bühne. Ich schreibe über und für Menschen, klein und groß. Dafür habe ich 2019 den Musikautorenpreis der GEMA erhalten in der Kategorie »Text Kinderlied«, dies ist mein 4. Album.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Studiokosten, Recording, Mixing, Mastering, Design, Layout, Presskosten und GEMA-Lizenz sollen davon bezahlt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Suli Puschban

Suli Puschban ist die Rebellin der Kindermusik: ob politisches Lied oder witzige Poesie, ob laut oder leise, ob bewegt oder bewegend, sie spannt die Flügel ihrer Lieder weit auf und ist bekannt für ihre lustigen, frechen, mitreißenden Songs, ihre wunderbaren Konzerte, die ganze Familien in Ekstase versetzen, und ihren herzlichen Charme.
Sie ist die Heldin der Kinder in Grundschulen, die Lieblingsliedermacherin engagierter Eltern und die Frau, die Lillifee getroffen hat. Mit ihr wird gerockt, gesungen und getanzt. Sie ist die einzige Frontfrau einer Rockband in der deutschsprachigen Kinderliederlandschaft, die aufstampft und ruft: »Ich hab die Schnauze voll von rosa!«
Partizipation und Solidarität, die Hand dem Schwächeren zu reichen, sich nicht für dumm verkaufen lassen und das anstrengende Mitdenken zu stärken, sind die Basis für eine aufrechte Zivilgesellschaft, die es zu beschützen gilt. »Rosa Parks bist du!«, ruft uns die Liedermacherin beherzt zu. Gemeinsames Singen verbindet die Menschen und gibt Hoffnung. Das alles ohne jemals den pädagogischen Zeigefinger zu erheben. Jede Bewegung, wie die Erstarkung rechter Glaubenssätze, erzeugt eine Gegenbewegung und die hat in Suli Puschban eine Stimme mehr, die entschlossen ist, Kindern Wind unter die Flügel zu pusten, um sie zu unterstützen engagierte Menschen zu werden, die mit Courage für Vielfalt und eine freie Gesellschaft eintreten.

Projektupdates

24.09.19 - WARUM 23000€??? Manche werden sich fragen,...

WARUM 23000€???
Manche werden sich fragen, warum eine CD so teuer ist?
Hier ist die Erklärung:
Produktion, Aufnahme, Editing, Bearbeitung aller Spuren im Studio über 5 Monate hinweg 10.000€
Mixing und Masterin in der Skyline Tonfabrik 300€ x 14 = 4200
Arrangement und Einspielen durch Maike, Mathias und externe Keyboarder 3000€
Design 20 Seiten - Booklet 1000€
Cartoons für Booklet von Krista Susman = unbezahlbar
(trotzdem 500€ Anstandszahlung)
GEMA Lizenz ca. 1500€
Pressung 3000 Stück ca

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
RETTE MICH!!!
www.startnext.com

Finden & Unterstützen