Crowdfunding beendet
Wir sind RETTERGUT aus Berlin. Ein bunter Haufen von Lebensmittelrettern mit dem gemeinsamen Ziel, die Verschwendung von Lebensmitteln der Vergangenheit angehören zu lassen. Der Gedanke hinter RETTERGUT ist so einfach wie der Name: Lebensmittel retten und damit der Umwelt etwas Gutes tun. Und damit nicht genug: Wir retten nicht nur aktiv, sondern fördern nachhaltige Projekte, die sich für mehr Wertschätzung der Ressourcen und einen bewussten Umgang mit unseren Lebensmitteln einsetzen!
16.989 €
Fundingsumme
401
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 RETTERGUT — Für alle, die Lebensmittel lieben
 RETTERGUT — Für alle, die Lebensmittel lieben
 RETTERGUT — Für alle, die Lebensmittel lieben
 RETTERGUT — Für alle, die Lebensmittel lieben
 RETTERGUT — Für alle, die Lebensmittel lieben

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.11.19 11:59 Uhr - 11.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 11.11.2019 - 11.12.2019
Startlevel 15.000 €

Mit dem 1. Fundingziel wird die Produktion unserer Suppen gerettet. Diese erfordert nämlich vor allem am Anfang einiges an Unterstützung.

Kategorie Food
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Unvorstellbar, aber dennoch wahr: Heutzutage schafft es ein Drittel aller Lebensmittel nie vom Feld bis auf unsere Teller! Unser Start Up, das Dörrwerk verarbeitet in seiner Manufaktur bereits gerettete Früchte zu knusprigen Snacks.

Zwei erfolgreiche Crowdfundings in 2014 und 2016 haben uns gezeigt, wie viel wir mit eurer Unterstützung erreichen können! Genau deshalb greifen wir nun nach den Sternen und möchten gemeinsam mit euch Nachhaltigkeit so einfach und zugänglich wie noch nie machen!

Den ersten Schritt sind wir bereits gegangen: Da es für uns keine Grenzen gibt, retten wir jetzt auch Schokolade. Ja, ihr habt richtig gehört, auch diese braucht unsere Hilfe. Als RETTERGUT mixschokolade ist sie seit kurzem im Handel zu finden. Doch damit nicht genug: Es gibt noch viele weitere Lebensmittel und Rohstoffe, die unsere Hilfe benötigen.

Da wir uns mit dem Retten und Pürieren von Obst schon ganz gut auskennen, dachten wir uns: Wieso nicht auch Gemüse?

Genau aus diesen krummen Rohstoffen zaubern wir dann unsere veganen Bio Suppen, die wir in den Handel bringen und für jeden von euch im Supermarkt um die Ecke zugänglich machen wollen.

Gemeinsam mit euch möchten wir unserem Planeten etwas zurückgeben und zu DER Marke für Nachhaltigkeit und Wertschätzung unserer Lebensmittel heranwachsen!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Indem wir immer noch und viel stärker gegen die Lebensmittelverschwendung vorgehen, wollen wir mit RETTERGUT neuen Gruppen von Lebensmitteln die Chance geben, gerettet zu werden. Dabei fokussieren wir uns auf 3 Retterziele:

  • Die Lebensmittelrettung und den nachhaltigen Konsum in die Mitte der Gesellschaft zu tragen
  • Unsere entwickelten Produkte marktfertig zu machen und in den Handel zu bringen
  • Weitere Projekte zur Lebensmittelrettung anzustoßen und umzusetzen

Unsere Zielgruppe sind nachhaltige Genießer, die auf nichts verzichten sollen. Wir bieten eine zuverlässige Lösung: Einfach für den Verbraucher und gut für die Umwelt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir setzen uns für mehr Nachhaltigkeit im Alltag ein und dafür, dass dabei keine Kompromisse mehr gemacht werden müssen. Mit eurer Unterstützung helft ihr uns dabei, die Regale der Supermärkte mit umweltfreundlichen und zugleich leckeren Produkten zu füllen. Ein wichtiger Punkt ist dabei, dass wir nachhaltiges Essen für jeden leichter zugänglich machen wollen.

Mit dem Ausbau unserer Produktreihe können wir weitere Rohstoffe und Lebensmittel retten und sie für euch zu hochwertigen Produkten verarbeiten.

Wir werden also dank eurer Hilfe all die Lebensmittel und Ressourcen, die bisher verschwendet wurden, in unsere Produkte stecken und somit einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit machen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Entwicklung unserer Suppen ist abgeschlossen und die Produktion kann beginnen. Solch eine neue Produktion braucht aber, neben viel Fleiß und Kreativität, auch viel Geld. Um unsere Idee voranzutreiben, brauchen wir eure Hilfe, damit unsere erste Charge an Retter-Suppen finanziert werden kann.
Außerdem wollen wir mit einem Teil des Geldes die Entwicklung toller, neuer Retter-Produkte vorantreiben. Da draußen werden noch so viele Lebensmittel verschwendet und wir wollen uns mit euch gemeinsam auf die Suche machen, möglichst viele davon zu finden und zu retten!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stecken drei echte Lebensmittelretter aus Berlin und Regensburg: Jonas, Philipp und Stefan. Mit dem Dörrwerk und unserem innovativen Fruchtpapier haben wir bereits hunderte Tonnen Obst vor der Tonne gerettet. Mit RETTERGUT wollen wir nun noch viel mehr tolles Essen retten. Zusammen mit der Marketing- und Vertriebsabteilung, dem Produktionsteam, der Logistik und unseren lieben Praktikant*innen bilden wir ein starkes und erfahrenes Team von Lebensmittelrettern. Gemeinsam wollen wir unsere Welt ein klein wenig nachhaltiger gestalten.

Unterstützen

Teilen
RETTERGUT — Für alle, die Lebensmittel lieben
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren