Crowdfunding beendet
Münchens erstes genossenschaftliches Gasthaus wurde 2017 gegründet und hat inzwischen über 200 Mitglieder, die ehrenamtlich mithelfen und das Gasthaus zu einem Genussjuwel im Quartier machen. Das Gasthaus versteht sich als klar und ehrlich, und ist verankert im "urbanen Dorf" wagnisART (ebenfalls ein Genossenschaftsprojekt in München). Es bietet Raum für Kultur, Ausstellungen, Konzerte, Lesungen. Es ist ein besonderer Ort für Gemeinschaft und Miteinander entstanden.
10.599 €
Fundingsumme
78
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."

78 Unterstützer:innen

Wolfgang Koerfer
Wolfgang Koerfer
Reri Haufler
Reri Haufler
Thomas Wittmann
Thomas Wittmann
Thomas Zellerhoff
Thomas Zellerhoff
Alexander Bejarano
Alexander Bejarano
Sibylle Storkebaum
Sibylle Storkebaum
Sibylle Storkebaum
Sibylle Storkebaum
Eva Tillmann
Eva Tillmann
Birgit Rieder
Birgit Rieder
Angela Peterson
Angela Peterson
Jennie Niedermaier
Jennie Niedermaier
Caroline Sandra Lang
Caroline Sandra Lang
Anonyme Unterstützungen: 41