Projekte / Social Business
"Reviving Home" ist eine digitale Plattform, mit deren Hilfe Menschen ihre von Krieg und Naturkatastrophen zerstörte Heimat wiederaufbauen können. Wir verbinden Hauseigentümer mit Bauexperten und Arbeitern vor Ort. Unterstützt von Spendern und Investoren weltweit können sie schnell und unbürokratisch zur Tat schreiten und ihre zerstörten Nachbarschaften selber wiederbeleben.
Berlin
1.728 €
15.000 € Fundingziel
39
Fans
39
Unterstützer
Projekt beendet

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.12.17 00:57 Uhr - 31.01.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar 2018
Fundingziel 15.000 €
Mit 15.000 € hilfst du uns, den Piloten in Syrien vorzubereiten und zu starten.
2. Fundingziel 25.000 €
Mit 25.000 € können wir unser internationales Team verstärken und mehr Menschen als zertifizierte Bauexperten und Spender auf die Plattform holen.
Kategorie Social Business

Worum geht es in dem Projekt?

Noch immer sind über 65 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Katastrophen. Viele sehnen sich nach der Heimat zurück. Doch welche Perspektive kann es geben, wenn Städte ausgehungert und Infrastruktur zerstört wurde? Wer in seine Heimat zurückkehrt, möchte sicher sein, dass die Familie ein Dach über dem Kopf hat, Nachbarschaften wieder sicher sind und es auch eine wirtschaftliche Perspektive gibt. Eine Illusion?

Wir glauben nicht. Wir haben uns gefragt: wie kann man Menschen, die in ihre Heimat zurückkehren möchten, konkret unterstützen? Wie können Städte wiederbelebt werden?

Nach Krisen und Konflikten fehlt es Menschen zumeist an finanziellen Mitteln, um ihr Haus oder ihr Geschäft wiederaufzubauen. Zusätzlich fehlt es häufig an Zugang zu qualifizierten Arbeitskräften, um konkrete Wiederaufbaumaßnahmen in guter Qualität und transparent auszuführen. Vor allem für potenzielle Rückkehrer, die den Aufbau nicht vor Ort betreuen können, stellt dies eine enorme Herausforderung dar. Dazu kommt, dass es insbesondere nach kriegerischen Auseinandersetzungen an Vertrauen fehlt. Wie können auch Nachbarn wieder zueinanderfinden? Hier kommen wir ins Spiel!

"Reviving Home" ist eine digitale Plattform, die Menschen hilft, ihre von Krisen erschütterten Städte zu rekonstruieren und wiederzubeleben. Wir helfen, Häuser und wichtige öffentliche Orte wiederaufzubauen, indem wir Hauseigentümer mit Baupaten und Arbeitern vor Ort vernetzen. Unterstützt von Spendern weltweit kann so schnell und unbürokratisch zur Tat geschritten werden. Durch unsere Nachbarschaftshelfer - sogenannte "Community Mobilizer" - schaffen wir zudem auch Gelegenheit und Räume, damit Nachbarn wieder einander begegnen und gemeinsam Pläne für die Zukunft ihrer Stadt schmieden können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Plattform ermöglicht unbürokratische, schnelle Wiederaufbauhilfe, um insbesondere potenziellen Rückkehrern eine Perspektive zu geben und Städte wieder mit Leben zu erfüllen.

Dabei bringt die Plattform verschiedene Akteursgruppen zusammen:

Hauseigentümer können erfahrene Baupaten finden, die die konkreten Baumaßnahmen vor Ort umsetzen. Darüber hinaus bekommen sie über die Crowdfunding-Komponente der Plattform Zugang zu Kapital.

Bauexperten fungieren als Baupaten. Sie können ihre Leistungen anbieten und erhalten so eine wirtschaftliche Perspektive.

Arbeiter setzen die Maßnahmen um und profitieren von konkreten Cash-for-Work-Maßnahmen.

Spender weltweit - sowohl private als auch unternehmerische - können sich einbringen, um gezielt Wiederaufbaumaßnahmen zu unterstützen.

Unsere Vision ist es, die Zivilgesellschaft, die Wirtschaft und Diaporagemeinden als strategische Partner zu gewinnen, um die Idee hinter "Reviving Home" Wirklichkeit werden zu lassen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Reviving Home revolutiniert die Art, wie nach Krisen und Konflikten Städte und Länder wiederaufgebaut werden. Du kannst Teil dieses Pionierprojekts sein und Menschen weltweit in die Lage versetzen, ihre Heimat selber wiederaufzubauen . Was uns besonders macht:

  • Wiederaufbau von unten nach oben: Über unsere Plattform können Eigentümer den Wiederaufbai ihrer Häuser, Straßen und Geschäfte in die eigenen Hände nehmen. Statt auf große Geberkonferenzen zu vertrauen, stärken wir so die Wiederaufbaubemühungen der Zivilgesellschaft.
  • Wir verbinden Wiederaufbau mit Crowdfunding. Bei uns kann jeder direkt entscheiden, für wen er spendet und was mit der Spende finanziert wird. So mobilisieren wir auch privates Kaptal für städtischen Wiederaufbau.
  • Wir schaffen wirtschaftliche Perspektiven: Wir bieten Haueigentümern Zugang zu qualifizierten Bauexperten und Arbeitern. Diese erhalten über uns eine berufliche Perspektive und ein anständiges Einkommen. Kleine Läden, die durch unsere Plattform wiederaufgebaut werden können, kurbeln zudem die lokale Wirtschaft wieder an.
  • Wir stärken den sozialen Zusammenhalt: neben der finanziellen und baulichen Dimension fokussieren wir auch auf die soziale Dimension des Wiederaufbaus. Nachbarschaftshelfer vor Ort schaffen das richtige Klima für Begegnung zwischen Nachbarn und stärken somit den geselschaftlichen Zusammenhalt.
  • Transparenz ist unser oberstes Gebot. Über unsere Plattform erhalten Spender absolute Kosten- und Finanzierungstransparenz. Insbesondere im korruptionsanfälligen Baugewerbe ist dies ein Novum.
  • Wir stärken Diasporagemeinden: Viele Menschen müssen nach einer Krise ihre Heimat verlassen und sind für Jahre über die ganze Welt verstreut. Wir möchten ihnen ermöglichen, den Wiederaufbau ihrer Heimat auch aus der Ferne engagiert zu unterstützen indem sie Familie, Freunden und Nachbarn helfen.
  • Wir bauen ein nachhaltiges und wirkungsorientiertes Geschäftsmodell: Wir möchten ein nachhaltiges Soziales Business aufbauen, das unabhängig von sozialen, politischen und religiösen Hintergründen konkrete Wirkungen vor Ort erreicht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eure Unterstützung hilft uns, einen ersten Piloten in Syrien zu starten. Ziel ist es, die erste Version der Plattform live zu schalten und erste Häuser und Nachbarschaften wiederzubeleben. Ihr helft uns dabei, indem wir durch Eure Finanzierung Personal in Deutschland und erste Baupaten in Syrien für 3 Monate bezahlen und professionalisieren können. Darüber hinaus können wir mit Eurer Hilfe unseren Arbeitsort in Berlin erhalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

"Reviving Home" wurde von Hadi Soufan, Architekt und Unternehmer aus Syrien, gestartet. Bereits während des Krieges, als sich die Lage in seiner Heimatstadt Homs entspannte, startete er die ersten Initiativen, um Homs wiederzubeleben.

2015 musste er jedoch Homs verlassen. In Deutschland arbeitet er seitdem weiter an seiner Idee, Menschen zu helfen, ihre Heimat wiederaufzubauen - nicht nur in Syrien. Jetzt ist es nicht mehr nur eine Idee. Ein internationales Team aus Architekten, Designern, Beratern und Freiwilligen hat sich zusammen getan, um die Mission von "Reviving Home" voranzubringen.

Impressum
Reviving Home
Abdulhadi Soufan
Pettenkoferstr. 16-18
10247 Berlin Deutschland

Kooperationen

Das Gründerprogramm, das mit Geflüchteten für Gründer mit Fluchterfahrung entwickelt wurde, hat Hadi unterstützt, die Idee weiter zu professionalisieren. Reviving Home war Teil des Pionierjahrgangs von März - Juli 2017.

U-School unterstützt vielversprechende Unternehmer/innen durch ein intensives Leadership Programm. Reviving Home war Teil des zurückliegenden Jahrgangs 2017.

"Start-Up Your Future: Gründerpatenschaften" ist ein neues Projekt, das von den Wirtschaftsjunioren Deutschland in Zusammenarbeit mit dem BMWi initiiert wurde. Reviving Home ist Teil der ersten Kohorte.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

57.878.714 € von der Crowd finanziert
6.415 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH