Reise zum Roman in 180 Tagen
Um meinen Roman "Die Federn meiner Mutter" fertigzuschreiben, möchte ich für ein halbes Jahr der Route meiner Protagonistin folgen: Von Barcelona reise ich am Mittelmeer entlang bis nach Kroatien, lasse mich von den Schauplätzen inspirieren und widme mich ganz dem Schreiben. Bis November will ich so das Manuskript abschließen: Ehrlich und spannend will ich von Agnes' Suche nach ihrer Mutter erzählen. Es ist eine europäische Geschichte und die Geschichte eines Ausbruchs.
2.630 €
2.400 € Fundingziel
64
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
27.04.2015

Freude auf Mallorca: 50 Prozent!!

Mirjam Ziegler
Mirjam Ziegler2 min Lesezeit

Liebe Freunde der Federn,

irgendwas kommt immer anders als geplant. Ein Host in Barcelona musste mir absagen, doch sofort folgte ein anderes Angebot von einer argentinischen Freundin, die ich in Kambodscha kennengelernt hatte: Meine erste Schreibstation ist nun Mallorca in der Vorsaison! Nach einer Tour über die halbe Insel gestern ist mir hier heute an der Kasse vom "Müller" Agnes' Schwiegertante-in-spe Irmgard begegnet, die Teetassentropfenfänger kaufte... So manches kommt mir deutsch vor.

Und: Nach nur einer Woche ist schon über die Hälfte der Romanreise finanziert. Danke, danke, danke, ihr Lieben, fürs Unterstützen und Weitererzählen!!

Balearische Grüße
Eure Mirjam

--
Dear friends of the feathers,

something always turns out to differently. One host in Barcelona had to cancel, but another offer by an Argentinian friend I met in Cambodia followed right away: Now my first writing place is off-season Mallorca! After a tour around the island yesterday, today at the German store "Müller" I observed Agnes' supposed future aunt-in-law buying tea cup drip catcher coasters... Yes, it is very germanized here.

Plus: After just one week, more than half of the journey is funded. Thank you, thank you, thank you for supporting and sharing this project!!

Balearic regards,
Mirjam

Impressum
Mirjam Ziegler
Allewind 21
73268 Erkenbrechtsweiler Deutschland