Crowdfunding beendet
Romeo und Julia 2012
Sommertheater Romeo und Julia in der Region Rudolstadt/Saalfeld.
1.180 €
Fundingsumme
8
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.07.12 13:31 Uhr - 03.08.12 23:59 Uhr
Startlevel 200 €
Kategorie Theater
Stadt Saalfeld/Saale

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Realisierung des Sommertheaterprojektes "Romeo und Julia 2012". Die große und wichtige Frage "Was ist Liebe?" steht im Mittelpunkt. Wir bieten gleichzeitig Unterhaltung und gutes Theater. Es gibt eine Zusammenarbeit mit dem Lebenshilfe Werk, so wird der Prolog von geisitg und körperlich behinderten Menschen dargestellt.
Dieses Projekt ist nur durch viele ehrenamtliche Helfer realisierbar. Eine dieser wunderbaren, hilfsbereiten Menschen nimmt dafür eine tägliche, lange Zugfahrt in Kauf. Damit sie diese nicht auch noch aus eigener Tasche tragen muss und der bereits vom Kultusministerium abgesegnete Budgetplan keinerlei Ressourcen mehr bietet, brauchen wir Eure Hilfe.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist das Erschaffen einer unterhaltsamen, anrührenden Sommertheaterproduktion. Die Darsteller sollen durch die intensive Arbeit mit der Materie sich selbst entwickeln und die Tiefe ihrer Emotionen und den Umgang damit erforschen.
Die Zielgruppe sind Anwohner der Region Rudolstadt/Saalfeld, Touristen und kulturfernes Publikum, das so für Theater sensibilisert werden soll. Auch die Arbeit mit den geistig behinderten Menschen soll in den Fokus der Zuschauer, der Gesellschaft, gerückt werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ohne eure Hilfe wird das Projekt nahezu unmöglich. Viel Arbeit, Schweiß und Tränen wären umsonst gewesen. Vor allem wäre dieser Sommer um eine wunderschöne Inszenierung ärmer.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir kaufen die Fahrkarte für unsere Regieassistentin, die auch einen Großteil der Organisation übernimmt. Die Kosten des Bahntickets betragen 180 Euro. Für die restlichen 20 Euro wollen wir ihr gerne noch ein kleines Dankeschön nach der gelungenen Premiere überreichen und ihr somit für ihre Arbeit und ihre Mühen danken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Stefan Kreißig - künstlerische Leitung, Tanja Grossauer-Ristl - Produktion und Fundraising, Charlotte Ronas - Regie Vorspiel, Johanna Müller - Dramaturgie und Produktion, Mia Häfer - Regieassistenz, Jessica Helbig - Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Franziska Peuker - Assistenz Vorspiel, Alejandro Ramon - Puppenspiel, Volkmar Knoch- Photographie, Aischalina Löbbert - Julia, Anton Pohle - Romeo, Tobias Wollschläger - Mercutio, Benjamin Elstner - Benvolio, Rebecca Wolf - Tybalt, Adam Veil - Lorenzo und Amme, Kunstwerkstatt Rudolstadt (Johanna Fischer, Paula Daniel), Lebenshilfewerk Rudolstadt-Ilmenau

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Romeo und Julia 2012
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren