Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Eine berührende Ausstellung Romy Schneider mit großen Teilen des privaten Nachlaßes Romy Schneider. Eine Hommage. Noch nie konnte man der JAHRHUNDERTSCHAUSPIELERIN, aber vor allem dem MENSCHEN Romy, so nah sein.
Berlin
536 €
43.000 € Fundingziel
8
Fans
8
Unterstützer
31 Tage
 ROMY SCHNEIDER AUSSTELLUNG - Privatnachlaß

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.11.2016 22:35 Uhr - 19.02.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfang/Mitte März 2017
Fundingziel 43.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Ich möchte in einer einzigartigen, hochwertigen, modernen Ausstellung das Leben und Werk Romy Schneiders zeigen, u.a. tausende unveröffentlichte, weltweit einmalige und authentische Dokumente, Fotos in höchster Qualität, Familienfilme Romy Schneiders, Babyfototagebücher, die Magda Schneider, Romy Schneiders Mutter, führte, Briefe, Schulhefte, Tondokumente, aber auch Devotionalien aus der Frankreich - Zeit Romy Schneiders, persönliche Gegenstände. Alles soll sehr professionell, fachlich fundiert stattfinden. Das Herzstück der Ausstellung ist das originale Mädchenzimmer Romy Schneiders aus dem Haus "Mariengrund", dies war ein fast imaginäres Traumziel ganzer Generationen und wäre hier erstmalig einsehbar. Auch das Schlafzimmer ihrer Mutter, der Schauspielerin Magda Schneider, wird der Öffentlichkeit gezeigt. Das gesamte zur Verfügung stehende Material für die Ausstellung existiert physisch, mit Urheberrechten, mit Nutzungsrechten. Es geht um eine dauerhafte Ausstellung des privaten Nachlasses, aufgrund der Fülle des Materials, mit wechselndem Ausstellungsgut.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Romy Schneider ist unvergessen, sie ist DIE JAHRHUNDERTSCHAUSPILERIN. Romy Schneider ist zeitlos, sie bewegt und berührt die Menschen jeden Alters noch immer enorm. Dies soll so bleiben. Aber auch Menschen, die nur die weihnachtliche Sissi - Trilogie kennen, können hier auf einmalige Weise einem besonderen Menschen begegnen, Romy Schneider neu kennenlernen, ihr sehr nah sein.
Es geht auch um den Erhalt eines kulturhistorischen Nachlaßes, um Zeitgeschichte. In diese Ausstellung kann die Oma mit dem Enkel kommen, von 9 - 99 (auch gern darüber hinaus) ist jeder willkommen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Nachlaß Romy Schneiders ist weltweit einmalig. Romy Schneider ist die Lieblingsschauspielerin fast aller Frauen ... Obwohl sie nur 43 Jahre alt wurde, lebte sie doch in 6 Generationen. Sie ist unauslöschbarer Teil unseres kollektiven Gedächtnisses.
Das Material, meine 30 - jährige Erfahrung und Beschäftigung mit dem Thema, die letzten 10 Jahre Recherche in Deutschland und Frankreich, offenbaren so viel Neues und Unbekanntes.
Gerade Romy Schneider Fans möchten Romy ganz nah sein, in keiner anderen Ausstellung ist dies so realisierbar, wie in dieser Ausstellung.
Ich bin eine Privatperson, ich finanziere alles aus privaten Mitteln und gehe dabei an die Grenzen des Machbaren. Eine Unterstützung sichert den Erhalt des wertvollen Nachlasses, vieles muß restauriert werden.
Es ist eine Wechselausstellung geplant, d.h. das Publikum kann in Intervallen ständig neue Dinge sehen, sich verzaubern lassen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um möglichst vielen Menschen die Ausstellung zu präsentieren, habe ich einen sehr zentralen Ort gewählt. Berlin - Mitte. Mieten etc. sind sehr teuer, es geht um über 400 qm Ausstellungsfläche. Den Großteil werde ich selbst finanzieren, aber es wird nicht reichen.

Das Geld einer erfolgreichen Finanzierung fließt in:
die professionelle Ausstellungsfirma
raumgroße beleuchtete und unbeleuchtete Fotos
Lichttechnik
Beamer zur Filmvorführung
Lasertechnik
Tondokumente - Anlagen
Vitrinen
Rahmen

Die Foundingschwelle ist dazu da, eine unbedingte Durchführung zu sichern. Mit meinen privaten Mitteln und der Summe der Foundingschwelle, ist eine einfache, professionelle Ausstellung gesichert.
Bei finanziellen Mitteln über die Foundingschwelle hinaus, wird die Ausstellung technisch besser, es gibt mehr Vitrinen, mehr Filmvorführgeräte, mehr Exponate ...

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Ausstellung ROMY SCHNEIDER ist meine Initiative, mein Herzblut. Ich bin der Hauptakteur, der Kurator ...

An meiner Seite ist Frau Jacqueline Schmidt, die mit mir zusammen die Ausstellung führen wird.

Die Firma URBAN & URBAN wird das gesamte Ausstellungsprojekt verwirklichen, das Equipment herstellen, die Werbung etc. betreiben. Vielen Dank !!

Auf einen kostenspieligen Wasserkopf wurde bewußt verzichtet.

Impressum
Bettina Dahse
Alex - Weddingstr. 5 und 7
10178 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

37.366.740 € von der Crowd finanziert
4.394 erfolgreiche Projekte
755.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH