Safar - Outdoor Theaterperformance
SAFAR ist die neue HeimatlosGrenzenlos-Produktion und multimediale Outdoor-Performance von Parisa Karimi. In der Welt, die SAFAR kreiert, begegnen sich Tanz, Pantomime, Masken- und Figurentheater, Zeichentrickfilm und Video in wechselnden Installationen. Es erzählt die Geschichte einer Lebensreise, einer Suche nach Glück und Neuanfang. Es stellt die Frage nach der Liebe, den Sinn und entdeckt dabei den Unsinn und die Absurditäten, die das Leben erst lebenswert machen.
2.066 €
1.800 € Fundingziel
28
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich