Sommeropernprojekt "Präludium und Unfug"
Die Serkowitzer Volksoper bearbeitet zwei Kantaten von Johann Sebastian Bach so, dass daraus ein Theaterabend entsteht. Die Aufführungen finden in der Dresdner Sommerwirtschaft "Saloppe" statt. Stilistisch schließt die Produktion an die von uns seit 2011 dort aufgeführten Inszenierungen an, wobei ein alter Zirkuswagen als Bühne dient. Dementsprechend trägt die Aufführung einen Schaubudencharakter: charmant, frech, unterhaltsam und dabei auf hohem künstlerischem Niveau.
6.322 €
6.300 € Fundingziel
40
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich