Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Salz in die Suppe
In diesem Jahr gibt Querbeet etwas „Salz in die Suppe“ und veranstaltet mit Asylbewerber*innen gemeinsam vier kulinarische Abende. Köstlichkeiten aus anderen Ländern werden mit Zutaten aus dem Garten verbunden, Begegnungen und Kommunikation mit Genuss. Wir möchten mit „Salz in die Suppe“ nicht nur die Gaumen mit ‚fremder‘ Küche kitzeln, sondern den Austausch zwischen den Köch*innen und anderen (Wahl-) Leipzigern beflügeln.
Leipzig
410 €
400 € Fundingziel
51
Fans
23
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Salz in die Suppe

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.05.14 12:28 Uhr - 14.06.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31. Mai - 31- August 2014
Fundingziel 400 €
Stadt Leipzig
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Im Mittelpunkt steht das Erleben eines gemeinsamen kulinarischen Abends. Zentrales Anliegen ist der Austausch und die Kommunikation im urbanen Garten, die in entspannt-gepflegter Atmosphäre stattfinden sollen. Das gemeinsame Speisen bietet den Rahmen für Begegnungen auf Augenhöhe, die unter anderem dadurch hergestellt werden soll, dass die kulinarischen Abende gemeinsam, aber unter der Ägide der Köch*innen, geplant und durchgeführt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Genuss und Begegnungen sind unsere Motivation. Wir möchten neue Leipziger und alteingesessene zusammenbringen. Dabei bildet der Osten Leipzigs einen regionalen Bezugspunkt, wir freuen uns aber auch über Besucher aus anderen Stadtteilen und Orten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Damit diniert werden kann, fehlen uns noch die entsprechenden "Tafeln". Bierzeltgarnituren, 4 an der Zahl, sind bestens geeignet, um die Menschen im Garten bei "Salz in die Suppe" nicht nur im übertragenen Sinne, sondern auch tatsächlich zusammenzubringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir die 4 Bierzeltgarnituren kaufen, die für "Salz in die Suppe" notwendig sind. (Wenn es der finanzielle Rahmen erlaubt, dürfen es gern auch 5 oder 6 sein). Nach den kulinarischen Abenden verbleiben die "Tafeln" im offenen Garten, um perspektivisch auch bei anderen Veranstaltungen genutzt zu werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Initiative Querbeet hat sich 2012 gegründet, aus dem Bedürfnis heraus, Freiräume zu schaffen und zu nutzen. Wir - unsere jüngsten Gärtner sind weniger als einen Meter groß, die ältesten schon in Rente - gärtnern auf einer der zahlreichen Brachflächen Leipzigs (zuerst in der Hermann-Liebmann-Straße, jetzt in der Neustädter Straße). Darüber hinaus finden im Garten regelmäßig verschiedene kulturelle Veranstaltungen (Filmfest, gartenpädagogische Workshops, Floh- und Tauschmärkte, ...) statt, in deren Rahmen wir uns mit gesellschaftsrelevanten Themen auseinandersetzen und wir arbeiten eng mit dem soziokulturellen Zentrum Mühlstraße 14 e.V. zusammen.

Projektupdates

18.05.14

Die Termine für 'Salz in die Suppe': jeweils der letzte Samstag im Monat: 31. Mai, 28. Juni, 26. Juli, 30. August

Impressum

http://www.querbeet-leipzig.de/impressum/

Partner

Die Stiftung :do ermöglicht durch ihre Unterstützung die Durchführung des Abends, insbesondere was die Köch*innen und ggf. die musikalische bzw. künstlerischer Gestaltung der Abende angeht.

Julia und Thilo unterstützen uns mit Lipz-Schorle und Hirschlein-Bier. Dank!

Ohne die Unterstützung der Mühlstrasse würde es Querbeet gar nicht geben. Dank!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.103.569 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH