SAMSAS TRAUM möchten in den nächsten sechs Monaten die Produktion ihres Albums "Tineoidea II" vorbereiten und die Arbeiten an der Musik und den Texten abschließen. Diese Zeit der Kreativität will sich die Band mit einem Feuerwerk ihres Ideenreichtums erkaufen: SAMSAS TRAUM haben heimlich an drei Ausgaben der „TRAUMA TALES“ gearbeitet, einer Comic-Reihe, deren 48-seitige Hardcover-Bände je fünf in Bildergeschichten verwandelte SAMSAS TRAUM-Songs enthalten.
59.622 €
Fundingsumme
897
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
03.06.2017

Mehr Dunkelheit!

Alexander Kaschte
Alexander Kaschte2 min Lesezeit

Liebe Menschen,

Sehr schön – gestern haben wir die 18.000 EUR-Marke zerschossen. Das vorläufige Kampagnenziel rückt damit in greifbare Nähe, wir stehen bei unglaublichen 81%: Von der Produktion der SAMSAS TRAUMA TALES trennen uns nur noch 4.440 EUR oder 65 verkaufte Comic-Gesamtpakete. Schaffen wir das bis Dienstagmorgen? Es ist definitiv möglich, wir verlassen uns auf euch!

Im Verlauf des Wochenendes wird es übrigens eine Überraschung für alle geben, die unsere Kampagne bereits unterstützt haben: Wir werden einen Blogeintrag posten, den nur unsere Startnext-Supporter sehen können und der exklusive Informationen enthält. Wenn auch du zum CLUB DER TOTEN KATZEN gehören möchtest, solltest du JETZT deinen Beitrag zur Vorproduktion von „Tineoidea II“ leisten.

Außerdem wichtig: Nur dann, wenn du FAN unserer Kampagne bist, können wir dich zuverlässig über unsere Aktivitäten und neue Einträge informieren. Um Fan zu werden, musst du nur oben auf der Kampagnenseite auf den entsprechenden Button klicken – und schon verpasst du nichts mehr!

Am 27.05. haben wir im Startnext-Blog darüber geschrieben, welche musikalischen, technischen und konzeptionellen Ansprüche wir heute an unsere Musik haben. Was aber sind unsere persönlichen Beweggründe, „Tineoidea II“ zu machen?

Ich, ALEXANDER KASCHTE, war schon als Kind ein introvertierter Mensch, aber immer auch ein extrovertierter Schauspieler. Irgendwann traten Musicals in mein Leben - für manche sind Musicals die grässlichste Ausgeburt schrecklichen Kitsches, für mich enthalten sie alles, was ich von ganzem Herzen liebe: Musik, Bombast, Schauspiel, Tanz, Gesang und Drama. Wenn ich die „Rocky Horror Picture Show“, den „Little Shop of Horrors“ oder „Das Phantom der Oper“ höre, fang ich an zu träumen: von eigenen Geschichten mit MEHR HORROR, eigenen Inszenierungen mit MEHR DRAMA, von einem eigenen Musical mir MEHR BOMBAST. MEHR DUNKELHEIT! Zu meiner eigenen Musik einmal als Schauspieler und Sänger auf einer Bühne zu stehen – das ist einer meiner Lebensträume.

Das Konzept unseres nächsten Albums ist zu großartig, um es kurzen Trickfilmvideos, unechten Streichersounds oder Konzert-Kompromissen zu opfern. Entweder gigantisch oder gar nicht – es liegt in deiner Hand. Unterstütze uns JETZT!

.:A:.

Impressum
Samsas Traum Fabrik
Alexander Kaschte
Kreutzacker 2a
35041 Marburg Deutschland

UID: DE258260992
www.samsas-traum.info