Crowdfunding beendet
Die Coronakrise hat uns nach dem letzten Konzert am 10.3. zur Schließung des Clubs gezwungen. Wir haben keinerlei Einnahmen mehr. Wir brauchen eure Hilfe um durch die Krise zu kommen und hoffentlich ab Herbst wieder für euch da zu sein!
36.255 €
Fundingsumme
571
Unterstütz­er:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.04.20 17:40 Uhr - 30.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis 1.7.
Kategorie Musik
Stadt Wien

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Am 10.3. fand im Club das letzte Konzert statt. Was wir zu dem Zeitpunkt schon befürchtet hatten, ist am Tag darauf eingetreten, der Club musste wegen der Corona-Krise von einem Tag auf den anderen schließen. Ohne Einnahmen sind die Kosten wie Miete, Betriebskosten, Versicherungen nicht mehr abzudecken. Ohne eure Hilfe steht auch unser Club vor dem Aus!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit der Spendenaktion soll ein Großteil der Fixkosten abgedeckt werden. Zielgruppen sind unsere Gäste, Bands, Freunde und alle, denen der Club als Livelocation, aber auch als Partylocation am Herzen liegt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil der Club in seiner 13jährigen Geschichte zu einem wichtigen Bestandteil der Wiener Clubszene und zu einer der wichtigsten Livelocations in Wien geworden ist, aber ohne eure Unterstützung nicht durch die Krise kommen wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% zur Abdeckung der laufenden Kosten verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Einzelunternehmen Viper Room e.U. Martin Borovnik

Unterstützen

Teilen
Save Viper Room Vienna
www.startnext.com

Finden & Unterstützen