Crowdfunding beendet
Mit meinem Roman „Die Rache der Schildkröten“ möchte ich vor allem jüngeren Menschen Mut machen, sich ihren Ängsten zu stellen - so wie meine Heldin, die 14-jährigen Chris, die bei einem tragischen Unfall ihre beste Freundin verloren und deswegen Schuldgefühle hat. ich wünsche mir, dass viele jüngere Menschen und auch Ältere mein Buch lesen - denn auch wir Älteren haben Angst. Es wäre großartig, das Buch gemeinsam mit euch realisieren zu können!
100 €
Fundingsumme
5
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Die Rache der Schildkröten
 Die Rache der Schildkröten
 Die Rache der Schildkröten
 Die Rache der Schildkröten

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 08.07.22 13:01 Uhr - 30.09.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Das Buch ist bald fertig!
Kategorie Literatur
Stadt Wien

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

"Die Rache der Schildkröten" ist der Titel eines Mystery-Thrillers, den ich für dich und mit dir veröffentlichen möchte. Und darum geht es in meinem Buch:

Die vierzehnjährige Chris und ihr Vater sind in ein Dorf im Burgenland gezogen. Sie wollen ein neues Leben beginnen, denn Chris hat bei einem tragischen Unfall ihre beste Freundin Maria verloren. Der Alltag überdeckt zunächst die Wunden. Doch bald schon macht Chris eine Entdeckung, die ihre schlimmsten Albträume wahr werden lässt. Sie stellt sich die Aufgabe, den Grund für Marias Unfall herauszufinden, denn sie hat Schuldgefühle.

Hier geht's zur Leseprobe

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit „Die Rache der Schildkröten" wollte ich einen Text aus der Perspektive eines toughen und coolen "Tomboy" schreiben und zeigen, dass Panik und Angst uns nicht zu schwächeren Menschen machen müssen. Meine Hauptdarstellerin Chris ist ein 14-jähriges Mädchen und die Protagonistin der Geschichte. Sie klettert gern auf Bäume und mag Vampire. Sie trägt die Haar kurz und hat am Liebsten weite Hosen an. Eigentlich ist sie sehr schüchtern, aber das sagt sie keinem. Chris hat bei ihrer Geburt ihre Mutter verloren und ist darum ein bisschen wild und rotzig geraten.

Mein Buch wendet sich an Menschen zwischen 12 und 20, aber auch alle anderen können gerne in Chris´ fabelhafte Welt eintauchen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn du mein Projekt unterstützt, erhältst du als erstes ein handsigniertes Exemplar - zusammen mit einer Schildkröte, die ich eigenhändig für dich hinein zeichne! So könnt ihr gemeinsam auf die Reise gehen und mein neues Buch entdecken!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld unterstützt du mich dabei, meinen Text fertig zu schreiben und ihn mit der Hilfe von Woobooks professionell an den Start zu bringen. Je erfolgreicher die Kampagne ist, desto mehr Aufmerksamkeit wird das Buch bekommen!

Das fertige Buch wird zunächst nur an die Unterstützer*innen dieser Crowdfunding-Kampagne verschickt, erst später wird es von Woobooks veröffentlicht.

Gelingt es uns gemeinsam, die Summe von 3.000 Euro zu erreichen, wird das gedruckte Buch zu einer luxuriösen Hardcover-Ausgabe, die du erhältst.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sophie Reyer studierte „Drehbuch und Filmregie“ an der Kunsthochschule für Medien in Köln und promovierte 2017 zum Doktor der Philosophie in Wien. Außerdem hat Sophie Reyer Abschlüsse in „Komposition/ Musiktheater“ und „Szenisch Schreiben“. Sie hat zahlreiche Theaterstücke sowie Romane geschrieben. Ihre Werke wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Literaturförderpreis der Stadt Graz. Ihr Roman "Mutter brennt" stand auf der Shortlist des Österreichischen Buchpreises.
Sophie Reyer

Ulf Kartte ist Projektbegleiter bei Woobooks. Als Autor schreibt er Kriminalromane. Sein neuer Roman "Tribunal" hat erfolgreich das Crowdfunding bei Startnext durchlaufen.
Ulf Kartte

Markus Stromiedel ist Autor und Drehbuchautor und der Gründer von Woobooks. Er engagiert sich in der Lese- und Autorenförderung und will mit Woobooks dabei helfen, spannenden Buchprojekten abseits großer Verlage einen Weg in die Öffentlichkeit zu bereiten. Als Autor schrieb er bisher acht Romane und mehr als 40 Drehbücher (Tatort, uvm.) Vom ihm stammt z.B. die Figur des Kieler Tatort-Kommissar Klaus Borowski.
Markus Stromiedel

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Die Rache der Schildkröten
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren