Crowdfunding-Finanzierungsphase
Ab März 2023 soll in einem Schloss ein geistliches Gemeinschaftszentrum entstehen, in dem die Besucher Gott auf besondere Art und Weise erleben und im Glauben gestärkt werden können.
1.000 €
Finanzierungsziel 3.500.000 €
1
Unterstütz­er:innen
25Tage
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.12.22 22:21 Uhr - 01.03.23 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2023
Mindestbetrag (Startlevel) 3.500.000 €

Einzahlung an den Besitzer des Schlosses

Kategorie Social Business
Stadt Gerzen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Schloss soll dazu dienen, dass Menschen dort eine Zeit der Ruhe, der Neubesinnung, der Inspiration und der Ermutigung finden können, um gestärkt mit Gottes Kraft in ihren Alltag zu gehen.
Mit kreativen Seminaren und Workshops sollten die Besucher mehr dazu lernen, was sie im Leben gut gebrauchen können.
Jeder darf aktiv an der Entwicklung des Schloss-Projekts arbeiten. Kreative Menschen sind mit ihren Ideen herzlich willkommen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind, Menschen neue Hoffnung und neue Perspektiven im Leben durch Gebet, gemeinsames Bibelstudium, Anbetung, Seelsorge und individuellen Gesprächszeiten zu vermitteln.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir werden viel mehr glückliche Menschen auch im Zeitalter der Krisen und Hoffnungslösigkeit unser Schloss verlassen sehen, die wiederum diese Hoffnung an ihre Mitmenschen weitertragen werden. Menschen werden lernen, im Glauben zu leben und Gott im Alltag zu erleben, aber ohne religiösen/theologischen Schnickschnack und absolutt überkonfessionell.
Der Unterstützer wird somit zum Lebensveränderer vieler Meneschen.
Durch Online-Projekte und Videobeiträge werden die gewerbliche Unterstützer für ihre Hilfe mit der Werbung belohnt, die große Reichweite haben wird.
HIER GEHT's zum ausführlichen Konzept und Vision.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es wird ein Schloss (in der Nähe von Landshut) gekauft, zum Teil umgebaut.

Wer steht hinter dem Projekt?

Viktor Schwabenland und Team.
Viktor Schwabenland lebt seit über 30 Jahren im Glauben an Jesus Christus und hat viele Erfahrungen im Glauben gesammelt, die Er mit anderen Menschen zur Ermutigung teilen will. Sein Team besteht aus Seelsorgern, Büroarbeitern, Musikern und vielen anderen kreativen Leuten, für die Jesus Christus nicht nur ein Mann aus dem Religionsunterricht ist.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

3
Gesundheit

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Förderung der geistlichen Gesundheit, Ausbildung im Glauben, Frieden im Herzen durch Gebet, keine geistige Armut mehr.

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

1
Keine Armut
4
Bildung
16
Frieden

Projektanpassungen

12.12.22 - Kosten für den Kauf des Schlosses

Kosten für den Kauf des Schlosses

Unterstützen

Kooperationen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Geistliches Zentrum "Schloss Lichtenhaag"
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren