<% user.display_name %>
Projekte / Erfindung
Schnexagon - Antihaftende Schneckenabwehr
Schnexagon ist ein Material, an dem Schnecken nicht haften können. Kein Gift - Nur Schneckenabwehr. Bitte macht ökologischen Schneckenschutz für alle möglich!
18.674 €
255.000 € 2. Fundingziel
420
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
13.11.15, 13:46 Nadine Sydow

Liebe Unterstützer,
liebe Freunde,

dankeschön!! Die letzten drei Monate waren sehr bewegend, und jede Unterstützung hat uns tiefer in die Spur gedrückt.

Das Crowdfunding ist ein in jeder Hinsicht ein Erfolg gewesen. Die Bilanz der letzten drei Monate:

- 6 Zeitungsartikel, davon 1 Titelseite und 1 Seite im SPIEGEL
- 4 Blogartikel
- DANKE dem BVL für das "Vegan friendly"-Siegel!!
- 1. Platz beim Science Slam der Phänomenta Flensburg
- 2. Platz bei der SPICE Entrepreneurship Summer School
- 3. Platz beim Bio-Gründer Wettbewerb
- Top 9 beim Darboven Idee-Förderpreis
- Finale beim GründerCup der Kiel Region (Entscheid Anfang Dezember)
-Einladung zum Deutschlandfinale zu "Get in the Ring" (20.11., Messe Dortmund)
- 2 TV-Beiträge, 1 weitere Anfrage für Frühjahr 2016
- 3 Radiobeiträge
- Anfragen großer Fachzeitschriften zum Verkaufsstart
und

1 Investor!

Willkommen an Bord, Peter Rehders!! Der ehemalige Einkäufer bei der Lufthansa ist geschäftserfahren und hat schon mehr als ein Start-Up erfolgreich aufgebaut. Als einer der Juroren beim damals gewonnenen Ideenwettbewerb S-H hat er Nadine das erste mal "in Aktion" erlebt. Im Zuge des Crowdfundings wurde er erneut auf Solvoluta aufmerksam - und die Nasen passten einfach.
Damit ist das Startkapital der GmbH gesichert.
Zusammen mit den Crowdfunding-Einnahmen in Höhe von mehr als 17.000€ haben wir genug Aktionspotential erlangt, um den Markteintritt 2016 durchziehen zu können.
Gespräche mit Märkten sind noch nicht abgeschlossen, aber wir werden euch natürlich informieren. Und abgesehen davon: IHR bekommt euer gewähltes Dankeschön ganz bequem nach Hause geschickt! Das ist das Mindeste!!

Die Prototypen werden noch im November rausgehen.
Die Karten, Zangen und Samenbomben werden euch im Dezember bis Januar erreichen.

Die Vorbesteller des "serienreifen" Anstrichs müssen sich bitte noch bis zum Frühjahr gedulden (ca. März/April).

Die Entwicklung des Sprays und des Zauns sind unsere "Luxussorgenkinder". Das knapp bemessene Budget wird die Realisierung verzögern... Wir schreiben die Unterstützer gesondert an, um eine Lösung zu finden!

Wir halten euch auch alle auch ab und zu auf dem Laufenden.

Es bleibt auf jeden Fall spannend - und mit großem Erfolg darf weiterhin gerechnet werden!!

Danke an JEDEN, der mitgeholfen hat.
Gemeinsam können wir so viel erreichen. Ich hoffe, es wird nicht eure letzte Crowdfunding-Erfahrung gewesen sein! Alles in allem sind wir SUPERHAPPY, bei Startnext mitgemacht zu haben und können jedem, der etwas Ungewöhnliches plant, diese Plattform nur empfehlen!
Der Support ist erstklassig und die Projekte finden große Beachtung.
Bleibt so grün und mutig wie ihr seid!!

Herzlichst eure

Nadine
& Team