Crowdfunding beendet
Am 14.06.2018 wurde unser schönes Schützenhaus durch einen Großbrand zerstört. Seitdem flossen über 7500 Stunden harter Arbeit in den Wiederaufbau. Die Versicherung zahlte uns leider deutlich weniger als erwartet, da dieses tragische Ereignis sich nun schon zum Zweiten mal abspielte. Bereits vor 19 Jahren brannte unser Schützenhaus nieder. Nun fehlen uns auch noch die Einnahmen aus den Veranstaltungen und Festen der Jahre 2020 und 2021.
1.190 €
Fundingsumme
20
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."