Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Event
Black in White Party
Es handelt sich um ein Schulprojekt von Veranstaltungskaufleuten. Es soll eine Veranstaltung organsiert und durchgeführt werde, dazu werden Sponsoren benötigt, da wir kein budget habaen. Unter dem Motto Black IN White werden unsere Besucher einen Abend mit Black Music in einer komplett weißen Location erleben. Außer einem Black Music Live Act erwartet Euch eine unvergessliche Coyote Show.
Baden-Baden
1.005 €
1.000 € Fundingziel
25
Fans
11
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Black in White Party

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.05.13 10:45 Uhr - 01.08.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.000 €
Stadt Baden-Baden
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um ein Schulprojekt, dass wir im Rahmen unserer Ausbildung als Veranstaltungskaufleute planen und durchführen werden.
Da es sich um ein schulisches Projekt handelt haben wir kein Budget und müssen die Veranstaltung durch Sponsoren finanzieren.

Geplant ist: Eine Black in White Party im Club Prestige in Baden-Baden mit Live-Act und Coyote Show und vielen weiteren Programmpunkten.
Der Live-Act soll ein Künstler sein, der Black Music performt.
Das Motto der party lautet höre Black, trage white.
Da es sich um ein Schulprojekt handel bieten wir unseren Gästen schülerfreundliche Getränkepreise, nicht wie in anderen Clubs wo man einen hohen Preis für sein Getränk bezahlen muss.
Wir werden den gesamten Veranstaltungsraum in weiß verkleiden und uns auch bei den anderen Vorbereitungen strikt an unser Motto Black in White halten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe:
Wir möchten Schüler und junge Erwachsene ab 18 Jahre aus Baden-Baden und Umgebung ansprechen.

Ziele:
-Ausverkaufter Club
-Gäste, die Spaß haben und die Botschaft übermitteln, dass Baden-Baden mehr zu bieten hat, als ein Casino und eine Kurstadt;
-Veranstaltung soll Kostendeckend und keinenfalls gewinnerbringend sein.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Robert-Schumann-Schule ist deutschlandweit die einzige Schule, die den Schülern die Möglichkeit gibt ein eigenes Projekt zu planen und durchzuführen. Damit diese Veranstaltungen auch stattfinden können werden Sponsoren benötigt.

Da Jugendliche in Baden-Baden kaum die Möglichkeit haben auszugehen möchten wir ihnen hier eine attraktive Möglichkeit bieten.
Der nächst mögliche Ort, wo Jugendliche richtig ausgehen können ist Karlsruhe- doch wieso in eine andere Stadt fahren, wo es hier in Baden-Baden einen tollen Club gibt, in den viele Besucher passen.
Da ein Großteil der Veranstaltung Schüler aus Baden-Baden sein sollen, möchten wir Baden-Baden auch für Wohnheimschüler der Eventakademie attraktiver machen, sodass sie auch am Wochenende in Baden-Baden bleiben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld möchten wir unseren Live Act und die Coyote Show finanzieren.
Umso mehr Geld wir bekommen, desto besser wird auch der Live Act.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projektteam besteht aus sieben Teammitgliedern, betreut werden wir durch die Robert-Schuman-Schule.
Wir arbeiten in Kooperation mit der Agentur Partykingz zusammen, diese stehen als Veranstalter hinter unserem Projekt.

Partner

Eventagentur

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.144.887 € von der Crowd finanziert
4.940 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH