Es wird eine autarke Community entstehen, welche eine nachhaltige Lebensweise im Einklang mit der Natur darstellen und anderen Menschen näher bringen wird. In einem Permakultur-Garten sowie einem Food Forest werden biologische Nahrungsmittel in klimaschützender Weise angebaut und gleichzeitig Lebensraum für Insekten und anderes Wildleben gegeben. Ein Gemeinschaftsort teilt das Wissen einer nachhaltigen, autarken Lebensweise und zusätzlich wird Tieren in Not eine Unterkunft geboten.
25.215 €
Fundingsumme
202
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!