SIE ist ein Stück aus dem Nachlass des französischen Dramatikers Jean Genet und wurde bisher nur einmal im deutschsprachigen Raum inszeniert. Anlässlich des Leipziger Kirchentages auf dem Weg 2017 bringen wir dieses Verwirrspiel um Bilder und Abbilder formverliebt auf die Bühne. Premiere : 26. Mai 2017, 20 Uhr, Werk zwei (Halle D) Leipzig Weitere Aufführungen: - 27. Mai 2017, 15 Uhr, Werk zwei (Halle D) Leipzig; 24.-27. August 2017, naTo Leipzig
1.155 €
finanziert
30
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
29.04.2017

Ein Blick in die Werkstatt

Olav Amende
Olav Amende1 min Lesezeit

Liebe Freund*innen von SIE!

Die Arbeiten an der Inszenierung unseres Stücks laufen auf Hochtouren - auf der Bühne und hinter der Bühne.
Wir zeigen Euch heute einen Einblick in die Werkstatt unserer Maskenbildnerin Stephanie Hanf.

In den nächsten Tagen folgt mehr. Seid gespannt!

Euer Team für SIE