Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Technologie
silent-runner
Ein knappes Jahrhundert ist es nun her das Giganten der Lüfte den Himmel eroberten und unvergängliche Pionierleistungen in der Luftfahrt vollbrachten. Um die Faszination der Luftschifffahrt zurück in die Zukunft zu holen, designen wir im silent_runner Projekt ein kleines Luftschiff, dass durch modernste Materialien und Elektronik extrem effizient fliegt und Nutzlasten wie Kameras einsetzen kann. Im Gegensatz zu Koptern ist der silent_runner leise, ausdauernd und kann nicht abstürzen.
Düsseldorf
9.502 €
4.000 € Fundingziel
151
Fans
61
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 silent-runner

Projekt

Finanzierungszeitraum 07.04.15 13:42 Uhr - 10.06.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ein Jahr
Fundingziel erreicht 4.000 €
Stadt Düsseldorf
Kategorie Technologie

Worum geht es in dem Projekt?

Zeppeline sind Fluggeräte die auch nach über 100 Jahren noch ungebrochen ihre Faszination ausstrahlen. Wer gesehen hat wie sich ein Luftschiff majestätisch in den Himmel erhebt und dort ruhig seine Bahnen zieht, der kann erahnen wie viel Potential diese extrem effiziente Art des Fliegens mit sich bringen kann.
In diesem Projekt verbinden wir die historische Idee des "Leichter-als-Luft" Fliegens mit modernsten Materialien und Elektronik, die noch nie dagewesene Leistungen ermöglichen.
Mit dem silent_runner designen wir ein Luftschiff, dass hohe Geschwindigkeiten und Flugzeiten erreicht, gleichzeitig aber auch eine gewisse Nutzlast zur Verfügung stellt. Um diese Innovation für jeden nutzbar zu machen, planen wir ein do-it-yourself Kit, dass die nötigen Bauteile und Materialien zur einfachen Konstruktion des eigenen Luftschiffs beinhaltet.

Das Open Source Projekt zum silent_runner ist bereits online und kann hier eingesehen werden: www.silent-runner.net

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel der Kampagne ist die Finanzierung der Entwicklung und Produktion des silent_runner-Kits. Mit Eurem Interesse und eurer Unterstützung können wir das Design perfektionieren, die Fertigung optimieren und wesentlich vergünstigen!

Der silent_runner richtet sich an Modell-Bauer und Piloten gleichermaßen. Gleichzeitig kann das Luftschiff aber auch Drohnen ersetzen und mit seinem ruhigen Flug für Fotos oder Videos eingesetzt werden, auch Indoor oder über Publikum. Natürlich kann auch Werbung auf Messen damit geflogen werden. Die open-source Dokumentation und die offenen RC-Schnittstellen des Designs erlauben außerdem den Einsatz in Forschungsprojekten für Autopiloten oder Indoornavigation. Ach so, das Ding stürzt nicht ab!

Video: http://youtu.be/hxzcVQ3_3TU

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir tüfteln seit über 3 Jahren am silent_runner und hatten großen Spaß bei der Entwicklung, den Testflügen und ersten Einsätzen. Inzwischen sind verschiedene Iterationen auf Luftschiffregattas siegreich gewesen, auf Makerfaires geflogen und waren sogar in einem Wissenschaftsmuseum unterwegs. Der silent_runner ist reif für den Einsatz und wer Freude an dieser fast in Vergessenheit geratenen Art des Fliegens hat, der kann unser Projekt nun tatkräftig unterstützen, um hoffentlich bald sein eigenes Schiff aufsteigen zu sehen.

Momentane Leistungsdaten der silent_runner Iteration4:

  • Masse: 250 g
  • Speed: 4 m/s
  • Flugzeit: 60 min
  • Akku: 2S 500mAh
  • Zuladung: 40 g (Mobius Cam)
  • Länge: 2 m (Passt in ein Auto)


Die Parameter können sich noch ändern und wir freuen uns über Feedback zu möglichen Einsätzen. Das Gesamtdesign des silent_runner ist auf robusten Betrieb bei größtmöglicher Effizienz ausgelegt.

Helium: Das Traggas für den silent_runner bekommt man am besten in 10-20 L Flaschen (reicht für ein dutzend Füllungen) beim Baumarkt, Gashändler, Tauch- oder Partybedarf. Ein guter Tip sind aber auch Chemielehrer, Unis und so weiter die oft gerne ein bisschen Helium spenden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel der Kampagne fließen direkt in die Produktion des silent_runner Kits. Unsere Werkstatt wird um einige Maschinen ergänzt, die es uns ermöglichen schnell und präzise die Ruderflächen und Plastikteile herzustellen. Weiterhin können wir ultraleichte Komponenten (Motoren, Kabelstränge, Servos) mit Mengenrabatt beziehen oder herstellen lassen. Momentan evaluieren wir weiterhin Möglichkeiten die Hüllen des Luftschiffs günstig extern fertigen zu lassen, was nur bei großen Stückzahlen möglich ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Windreiter sind aus einem Studentenprojekt hervorgegangen und planen, bauen und testen seit 2007 die verschiedensten innovativen Luftschiffdesigns. Mit Kamera- und Rennluftschiffen haben wir viel Erfahrung gesammelt die nun in der Entwicklung des silent_runners ihren Höhepunkt findet.

Der harte Kern des Teams sind:
André Sobotta, Clemens Mayer, Thomas und Andreas Burkart

Aber wir werden unterstützt von ganz vielen Freunden und Helfern, die kaum alle genannt werden können, aber hier wenigstens ein paar: Hannes, Martin1, Martin2, Lars, Rebecca, Anke, Maike, Kathi, Oliver, Tobi, Yannick, Sandra, Thomas.

Links:
www.windreiter.de
www.silent-runner.net

Impressum
Andreas Burkart
Krurstr. 23
41460 Neuss Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.570.612 € von der Crowd finanziert
5.142 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH