Crowdfunding beendet
Ach du Schreck, wer ist das denn? Ein zu unrecht vergessener Komponist, finden wir, der Sächsische Kammerchor. Wir wollen sein Oratorium „Christus, der Auferstandene“ zu Pfingsten 2018 auferwecken, ein Werk, das seit mehr als hundert Jahren nicht gespielt wurde und von dem es bisher kein Aufführungsmaterial gibt. Damit wir die Musik für noch mehr Menschen zugänglich machen können, wollen wir von dem Konzert einen CD- und DVD-Mitschnitt produzieren, dazu brauchen wir eure Unterstützung!
7.515 €
Fundingsumme
97
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!

97 Unterstützer:innen

Andreas Suschke
Andreas Suschke
Mathias Werner
Mathias Werner
m1hausen
m1hausen
Roland Wörner
Roland Wörner
Berenike Schill
Berenike Schill
Barbara Klose-Hecht
Barbara Klose-Hecht
Timon Schill
Timon Schill
Franziska Vorbeck
Franziska Vorbeck
Franziska Vorbeck
Franziska Vorbeck
Vera Ritter
Vera Ritter
Michael Fuchs
Michael Fuchs
Laura Roden
Laura Roden
Anonyme Unterstützungen: 17