Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Event
/slash Filmfestival 2016
Kaum zu glauben, aber wir biegen ins (verflixte) siebte Jahr ein und befinden uns damit in bester Gesellschaft: Auch die Todsünden und die Vorzeichen der Apokalypse treten siebenfach in Erscheinung. Damit wir die gewaltige Herausforderung, das /slash Filmfestival in bewährter Qualität und Quantität (über 40 Österreich-Premieren!) über die Bühne zu bringen, meistern können, hoffen wir auch in diesem Jahr auf eure Unterstützung!
Wien
10.773 €
7.000 € Fundingziel
67
Fans
85
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 27.04.16 17:49 Uhr - 31.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 22.9.2016 - 2.10.2016
Fundingziel erreicht 7.000 €
Stadt Wien
Kategorie Event

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um das das Weiterleben des /slash Filmfestivals, dem größten Festival des Fantastischen Films in Österreich.

Wir haben in den letzten sieben Jahren versucht einen Ort zu schaffen, an dem das wilde Kino einen Platz hat und diesen Ort wollen wir erhalten.

Immer öfter werden Filme von Verleihern gleich Richtung DVD/BluRay-Auswertung geschickt, vorbei am Kino, vorbei an der großen Leinwand. Wir wollen Filme im Kino sehen und sie gemeinsam mit euch erleben und feiern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Hinter dem /slash Filmfestival steht ein kleines Team von enthusiastischen Leuten, die es sich in den Kopf gesetzt haben, für das Kino, das sie lieben, zu kämpfen, zu arbeiten. Seit sieben Jahren bringen wir internationale Höhepunkte des Fantastischen Films nach Österreich.
Unser Festival richtet sich an alle Filminteressierten, aber im Besonderen an solche, die den Fantastischen Film ebenso lieben wie wir. Wir haben in den letzten Jahren daran gearbeitet, traditionsreiche Genres wie Horror, Science-Fiction und Fantasy in all ihren Facetten und Ausformungen, von ambitionierten, experimentellen Erzählformen hin zum ganz großen Krawall-Film, einem breiten und möglichst diversen Publikum näher zu bringen. Es gibt nicht EIN Genrekino, es gibt nicht DIE Fantastik per se, sondern einen aufregenden Pluralismus an Zugängen und dem wollen wir mit unserem Programm, mit der Filmauswahl und den begleitenden Veranstaltungen möglichst gerecht werden.

Unsere Supporter ermöglichen es uns, weiterzuarbeiten. Das gemeinsame Ziel ist, das Festival in seiner etablierten Form und Qualität weiterhin veranstalten zu können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das /slash Filmfestival ist einzigartig in Österreich. Und das nicht nur, weil unser Fokus auf den Genres und Erzählformen liegt, die von wenig anderen wahrgenommen werden. Sondern vor allem auch, da wir uns von vornherein entschlossen haben, die Konventionen von Filmfestivals als solche in Frage zu stellen. Wir haben keine “klassischen” Akkreditierungen für Branche und Presse, weil wir wollen, dass möglichst viele BesucherInnen die Möglichkeit haben, sich den Film bei uns anzusehen. Das liegt ganz einfach daran, dass wir uns selbst als Teil des Publikums verstehen und daher ist das Publikum im Umkehrschluss auch ein Teil des Festivals, ziemlich sicher sogar der wichtigste.

Euer Support ist ein essenzielles Finanzierungs-Standbein des Festivals geworden! Indem ihr uns unterstützt, bringt ihr nicht nur zum Ausdruck, dass ihr unsere Arbeit gut findet, sondern ihr schafft jene Rahmenbedingungen, die es uns überhaupt erst ermöglichen weiterzumachen. Wer sich dazu entschließt uns zu unterstützen, hat nicht nur die Möglichkeit sich exklusive Belohnungen zu sichern: Vor allem stellt ihr damit sicher, dass die /slash-Familie bestehen bleibt, dass wir weiterhin unabhängig und innovativ programmieren können, dass wir erstklassige Gäste nach Wien holen und dass dieses Wohnzimmer, das in den vergangenen Jahren entstanden ist, auch diesen September wieder für elf Tage seine Türen öffnet.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jeder Cent fließt direkt in das /slash Filmfestival 2016. Damit können wir Poster drucken lassen und Filmkopien von A nach B transportieren. Damit können wir unseren Grafiker und die Lizenzgebühren für die Filme bezahlen. Damit können wir es uns leisten, Gäste einzuladen. Damit können wir die vielen, vielen Zusatzkosten, die bei der Konzeption und Umsetzung einer solchen Veranstaltung anfallen, begleichen. Nicht zuletzt können wir damit unseren MitarbeiterInnen kleine Honorare zahlen, damit die sich Zeit (und teilweise Urlaub!) von ihren Brotjobs nehmen können um das Festival über die Bühne zu bringen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das /slash Filmfestival wird gemeinschaftlich vom Verein zur Förderung des Fantastischen Films und dem Programmkino Filmcasino organisiert.

Impressum
Verein zur Förderung des fantastischen Films
Brestelgasse 18/2
1160 Wien Österreich

www.slashfilmfestival.com

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.502.305 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

 |   | 

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH