Crowdfunding beendet
N’go Shoes und Viva con Agua haben gemeinsam einen #socialsneaker aus recycelten Plastikflaschen entwickelt, der Trinkwasser Projekte ermöglicht! Der Sneaker ist super bequem, pflegeleicht und atmungsaktiv. Partnerschaftlich & fair hergestellt in Vietnam mit traditionellem Kunsthandwerk.
41.673 €
Fundingsumme
517
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
18.10.2021

Was passiert mit den freien Unterstützungen? Ein neues Dankeschön!

Jim Tichatschek
Jim Tichatschek2 min Lesezeit

Ihr seid wunderbar!

Das Crowdfunding läuft sehr gut, vielen Dank für 361 gebuchte Dankeschöns!

Für die finalen 7 Tage des Crowdfundings konnten wir für Euch noch mehr Socken bereitstellen! Weiterhin sind jetzt auch noch zwölf Premji Rucksäcke von Ethnotek als Last Week Special verfügbar.

Besonders gefreut hat uns, dass bisher 45 Menschen eine freie Unterstützung gesendet haben. Wir haben uns entschieden dieses Geld direkt im Verhältnis 50:50 an die beiden Projektpartner weiterzugeben, die wir Euch im weiteren vorstellen möchten:

Obwohl Vietnam ein aufstrebendes Land ist, verteilt sich der Zugang zu Bildung je nach Region und ethnischer Zugehörigkeit sehr unterschiedlich. Insbesondere in den abgelegenen Regionen ist der Zugang zu Bildung häufig eingeschränkter als in den großen Städten. Eine langfristige, faire Handelsbeziehung mit den Eltern aufzubauen ist der eine Teil des Engagements von N’go Shoes, der andere Teil ist der Aufbau von Schulen in entlegenen Regionen Vietnams gemeinsam mit der erfahrenen Organisation Sao Bien. Bildung ist eine der wirksamsten Methoden, um Armut zu bekämpfen und nachhaltigen Fortschritt einzuleiten.

Wer schon einmal bei einer Aktion von Viva con Agua dabei war, merkt schnell: Dieser gemeinnützige Verein und sein internationales Netzwerk stecken voller guter Laune, motivierter und engagierter Menschen, voller Musik und Leidenschaft. Mehr als 10.000 ehrenamtliche Supporter*innen haben sich schon für die Vision “Wasser für alle - alle für Wasser” eingesetzt, indem sie auf Musikfestivals und Konzerten Pfandbecher sammeln oder selbst Floßrennen, Tisch- tennisturniere oder Flohmärkte zugunsten von Viva con Agua organisieren. Die Aktionen sind so bunt wie die Organisation selbst, denn Viva con Agua verfolgt einen besonderen Ansatz: Engagement soll Spaß bringen – und jeder soll von seinem Engagement profitieren.

Bei all der Lebensfreude steht eine Sache stets im Mittelpunkt: Wasser. Fast eine halbe Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das sind in etwa so viele Menschen wie in der gesamten EU leben. Durch die Unterstützung von WASH-Projekten (WASH steht für Water, Sanitation, Hygiene) verbessert Viva con Agua die Lebensbedingungen der Menschen nachhaltig. Es profitieren also alle: diejenigen, die sich engagieren genauso wie die Menschen in den Projektländern, deren Lebenssituation sich durch den Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung deutlich verbessert hat. Viva con Agua bezeichnet sich deshalb selbst als ALL-Profit-Organisation.

1000Dank für deinen Support! Jim von N’go Shoes DE

Impressum
Gustavo Trading GmbH & Co KG
Jim Tichatschek
Friedensallee 120
22763 Hamburg Deutschland
USt-IdNr.: DE 315780438