Teilen macht Spaß. Wir teilen Ernte, wir teilen Software und wir teilen Programmcode. Wir wollen, dass das Teilen von Ernte in Solidarischen Landwirtschaften einfacher geht und arbeiten deshalb an einer passenden OpenSource Software - gemeinschaftlich entwickelt und für alle verfügbar.
8.718 €
21.000 € Fundingziel 2
195
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
17.01.2018

Crowdfunding, Anpassung von OpenOlitor & unsere Test-Solawi Hopfenhof

Christopher Burgahn
Christopher Burgahn2 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

Am 10. Januar 2018 war es endlich so weit. Unser Crowdfunding hat begonnen. Jetzt ist eine Woche rum und wir sind überwältigt von den vielen positiven Rückmeldungen, die wir von euch bekommen haben. Mittlerweile haben wir knapp 47 Unterstützer und 36 Fans. Fast ein Drittel der notwendigen Summe für das nächste große Programmierungspaket konnten wir schon einsammeln. Danke an dieser Stelle für eure großartige Unterstützung.

Während wir mit der Crowdfundingkampagne schon für das nächste Arbeitspaket sammeln, laufen die Anpassungsarbeiten von OpenOlitor schon auf Hochtouren. Das wird durch Stiftungsgelder der GLS Zukunftsstiftung Landwirtschaft möglich gemacht, bei der wir uns hiermit noch einmal herzlich bedanken. Wie die Programmierungsarbeit bei uns so aussieht, seht ihr in einem Bild weiter unten.

Die Grundlage aller unserer Arbeitspakete ist eine Testphase, die wir mit fünf Solawis aus ganz Deutschland durchgeführt haben. Diese haben über mehrere Monate OpenOlitor ausprobiert und mit uns diskutiert. Wir möchten die Chance nutzen und euch dieses Solawis hier auf unserem Startnext-Blog vorzustellen. Beginnen wir mit unserer südlichsten Solawi, dem Hopfenhof:

Hallo,
wir von der Solawi Hopfenhof haben zwischenzeitlich mehr als 100 Mitglieder, die wir jede Woche mit ackerfrischem Gemüse, aber auch mit Eiern und Brot versorgen. Wir sind augenblicklich in unserem 4. Wirtschaftsjahr, und es wird immer schwieriger alle administrativen Arbeiten durchzuführen und zu koordinieren. Das ist nur zu leisten, wenn wir es auf viele Schultern verteilen. Aus diesem Grund haben wir im letzten Jahr OpenOlitor mit sunu getestet. Wir warten schon dringend auf die neue Version, da wir davon ausgehen, dass unsere Gemeinschaft auch im nächsten Wirtschaftsjahr, das im April beginnt, weiter wachsen wird.
Eure Solawi Hopfenhof aus Nürtingen

Genau für solche Solawis wollen wir OpenOlitor umprogrammieren. Damit noch mehr Menschen in Deutschland in den Genuß einer solidarischen Landwirtschaft kommen. Teilt unsere Kampagne mit den Menschen, die davon profitieren können!

Abschließend noch ein Hinweis: Wir sind auf dem 1. Fachtag Solidarische Landwirtschaft in Berlin! Wir freuen uns darauf, euch dort zu treffen! (https://www.solidarische-landwirtschaft.org/aktuelles/veranstaltungen/fachtag/)

Auf bald,
Euer sunu-Team
Carolin, Christopher, Kristina, Mikel & Wolfgang

Impressum
unw – Ulmer Initiativkreis nachhaltige Wirtschaftsentwicklung e. V.
Olgastraße 82
89073 Ulm Deutschland

Vereinsregister Amtsgericht Ulm: VR 1305
Steuernummer: 88048/55001

vertreten durch den Vorstand:
Martin Müller (Vorsitzender)
Georg Kleiser (stellvertretender Vorsitzender)
Kai Weinmüller (stellvertretender Vorsitzender)