Mit der Sonne im Tank? Das geht!
Mit der Sonne im Tank ohne Gestank und Lärm auf dem Wasser unterwegs ist unser Traum. Wir haben gemeinsam getüftelt und entwickelt, jetzt wollen wir ein Sportboot (hochseetauglich mit 5 Betten und ausreichend Platz für PV-Module) zum Solarboot umbauen. Und wenn wir fertig sind, zeigen wir anderen Bootsbesitzern, wie es geht und machen mit dem Boot Bildungsarbeit. Wir zeigen allen Bootseignern, wie der Umbau einfach und kostengünstig machbar ist.
11.925 €
Fundingsumme
71
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
12.05.2016

Kampagne noch mal bis zum 31.5. verlängert. So schaffen wir es!

Norbert Franke
Norbert Franke1 min Lesezeit

klasse, wir haben schon fast 10.000 Euro :-)
Nun haben wir aber Sorge, dass wir die restlichen 2000 Euro in 2 Tagen nicht mehr schaffen. Wir versuchen jetzt alles um unsere crowd noch mal zu aktivieren.
Trotzdem werden wir die Kampagne noch mal um 2 Wochen bis zum 31.5. verlängern. Folgende Gründe:
wir warten immer noch auf die Verschickung des Wohnprojekt-Infobriefs mit einem Solarboot Artikel an 8000 potentielle Unterstützer, zum zweiten haben wir nächste Woche einen Termin mit AW Niemeyer in Hamburg, bei dem wir über eine finanzielle Unterstüzung verhandeln wollen, und drittens haben wir bei einer Lübecker Stiftung eine Restfinanzierung von 4000 Euro beantragt, die entscheiden aber erst am 19.5.. Also mehrere Optionen um den Restbetrag zu schaffen, deswegen brauchen wir noch Zeit. Und wenn wir dann noch 1000 oder 2000 Euro über die Fundingschwelle kommen, könnten wir die Solarmodule und die Akkus noch großzügiger planen und müssten nicht so super sparsam im Umbau kalkulieren. Das wäre toll.
Gruß
Norbert Franke

Impressum
Solarboot Initiative Lübeck e.V.
Norbert Franke
Stavenstraße, 2
23552 Lübeck Deutschland

Im Verein haben sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Profession versammelt. Einige bringen Erfahrungen aus dem Bereich Erneuerbare Energien in die Gruppe ein. Andere sind erfah­ren im Fundraising, der Projektentwicklung, der Ener­gietechnik und de