Wir wollen nicht nur einfach Landwirtschaft betreiben, wir wollen mehr: Kleinbäuerliche Strukturen schaffen, regionale Netzwerke aufbauen, Symbiose von Umweltschutz und Landwirtschaft entwickeln, gemeinschaftliche Strukturen etablieren und enkeltaugliches Handeln fördern. Unser erster Schritt in diese Richtung ist der Aufbau unserer Gemüsegärtnerei und der Solidarischen Landwirtschaft Lüdenscheid!
58.357 €
Fundingsumme
159
Unterstützer*innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!
25.10.2020

Gemeinsam schaffen wir ein essbare Landschaft!

Marie Woeste
Marie Woeste1 min Lesezeit

Sogar unser zweites Zielist erreicht! Wir sind euch unendlich dankbar für diese Chance!

Jeder zusätzliche Euro, der nun unser Projekt unterstützt, fließt in die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern.

Wir stellen die Weichen jetzt schon in Richtung einer neuen Landwirtschaft:
Nachhaltig ist gestern, wir wollen aufbauend wirtschaften!

Bei dem Raubbau, der an unserer Erde betrieben wurde bleibt uns für eine enkeltaugliche Zukunft nur unsere Erde wieder Stück für Stück aufzubauen und zu regenerieren.
Das kann uns u.a. durch die Pflanzung von Gehölzen, die uns auch ernähren gelingen! CO2 speichern, Boden aufbauen und gute Lebensmittel produzieren.

Das wollen wir gemeinsam erreichen!

Impressum
Woeste und Zierke GbR
Marie Woeste
Woeste, 10
58515 Lüdenscheid Deutschland