Crowdfinanzieren seit 2010

Helfen Sie der "Coordinadora de Victimas de Trauma Ocular" aus Chile.

Die Etappe der Aufstande in Chile begann am 18. Oktober 2019, dank der Jugend, die ohne Angst alles riskierte, um eine Veränderung des neoliberalen Systems des Landes zu erreichen, das die Ungleichheit in den letzten 30 Jahren vertieft hatte und derzeit eine Verfassungsänderung erhält. Die Folgen dieser Demonstrationen gegen die Regierung: 34 Menschen wurden während des Aufstands getötet. Es gibt 364 Strafanzeigen für Politische Sexualgewalt. Mehr als 2500 Menschen wurden inhaftiert.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
07.07.21 - 30.08.21
Realisierungszeitraum
08.06.2021 - 30.08.2021
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 5.500 €

Finanzielle Unterstützung fur die "Coordinadora de Victimas de Trauma Ocular"

Stadt
Berlin
Kategorie
Community
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Deshalb wollen wir parallel zu unserer Ausstellung "Repression und sozialer Widerstand in Chile - gestern und heute" eine solidarische finanzielle Unterstützung für die Opfer von Erblindung durch Polizeigewalt sammeln, denn nach dem Verzicht auf Wiedergutmachung durch den chilenischen Staat müssen die Mittel für private medizinische Versorgung, augenärztlich-technische Unterstützung, Transport, Medikamente und besondere Notfälle der Opfer aufrechterhalten werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel: Finanzielle Unterstützung für die "Coordinadora de Victimas de Trauma ocular"

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um Solidarität und Menschenliebe zu zeigen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Finnazielle Unterstützung der "Coordinadora de Victimas de Trauma ocular"

Wer steht hinter dem Projekt?

José Giribás Marambio

Unterstützungteam "Coordinadora de Victimas de Trauma Ocular"

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
José Giribás Fotojournalist
José Giribás Marambio
Perleberger Str. 27
10559 Berlin Deutschland
USt-IdNr.: DE225985457

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Solidarität mit den verlorenen Augen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren