Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Songcatcher - der Name ist Programm: Ich sammle - als so eine Art moderne Bardin - spirituelle Lieder, sogen. Chants. Am Reichtum dieser Lieder - neu interpretiert in Deutsch, Englisch & Spanisch - will ich Euch teilhaben lassen. Ich bringe sie Euch mit meiner 2. CD – fein arrangiert, aufgenommen und gemixt mitten ins Wohnzimmer, oder in die Kopfhörer für unterwegs.
Ottersberg
5.238 €
5.000 € Fundingziel
97
Fans
95
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Peti Songcatcher & friends 2.CD -

Projekt

Finanzierungszeitraum 05.03.2014 18:26 Uhr - 05.05.2014 23:59 Uhr
Fundingziel 5.000 €
Stadt Ottersberg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Ich glaube daran, dass Lieder, denen wir an Lagerfeuern lauschen können, niemandem 'gehören' - doch gehört werden sollten. Mein Traum ist, diese Lieder mehrheitlich in 3 Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch) einem internationalen Publikum zugänglich zu machen, damit man aus ihnen auch im Alltag Kraft schöpfen kann.
Ich bin viel gereist und lauschte den Gesängen anderer Menschen, Kulturen & Traditionen - und sammelte Chants - so wie die Gebrüder Grimm Märchen sammelten und aufschrieben.

Was für Lieder sammle ich da? Spirituelle Gesänge, sog. Chants, gern am Lagerfeuer gesungen – auch die Themen stammen aus freier Natur: Sonne und Wind, Wasser und Erde – die vier Elemente kommen oft vor, das Feuer der Leidenschaft und der uralte Brauch, zusammen im Kreis zu stehen, zu sitzen – oder zu tanzen. Dabei wird gesungen, Menschen teilen ihre Lieder – und diese Lieder nehme ich auf.

Die Texte sind einfach und kurz, sie gehen ans Gemüt und kommen aus dem Herzen – vielleicht ist es auch umgekehrt oder beides. Immer sind sie leicht erlernbar, leicht nach- und mitzusingen auch von Ungeübten, das macht sie so beliebt und so wirksam – es erfordert kein Studium, sich wohl zu fühlen dabei. Ich will euch daran teilhaben lassen, bringe sie euch – fein arrangiert, aufgenommen und gemixt mitten ins Wohnzimmer, oder in die Kopfhörer für unterwegs: Entspannung fürs Gemüt, Ausgleich fürs Herz – ein Hauch von Sehnsucht ist dabei, und ein Versprechen, das aus Erfahrung rührt: Ja, ein anderes, ein schönes Leben – es ist möglich, auch und gerade für dich. Du musst an nichts glauben außer an die Stimme in deinem Herzen – und vielleicht deiner Kehle, wenn sie einfach mitsingen will. Erlaube es ihr, tu’s – und hab keine Angst, wir singen ja mit!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Lieder sind gedacht für Menschen mit Liedern im Herzen; Menschen in aller Welt, die gern Rituale feiern und dafür Lieder brauchen; Menschen, die sich inspirieren lassen wollen – kurz: du und du und du, und ich.

Ich möchte die von mir auf Reisen entdeckten & gesammelten Lieder nicht nur in meinem Singkreis oder bei Auftritten singen, sondern diese Chants auch weltweit zum Anhören & Mitsingen teilen – und die Geschichten zu den Liedern erzählen.

Die CD richtet sich auch an die Menschen, welche vielleicht nicht die Möglichkeit zum Reisen haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt ist einfach einmalig! Die in Spanien, USA, Deutschland, den Niederlanden, Österreich, England, .., gesammelten Lieder wurden durch Freundinnen & Freunde in unterschiedliche Sprachen übersetzt bzw. es wurden neue Verse gedichtet. Wer mag, kann gern in die oben geladenen Tracks 'reinhören, um sich einen Eindruck zu verschaffen, wie es klingen kann, wenn ein Lied innerhalb einer einzigen Aufnahme in mehreren Sprachen gesungen wird.

Mein HerzensProjekt, das zweite Album von "Peti Songcatcher & friends" wird – wie auch die erste CD - von mir selbst produziert und finanziert, unabhängig von Verlagen oder Labels.
Daher bitte ich Euch um Eure Unterstützung. Bitte helft mit, das Album möglich zu machen - und somit Lieder aus aller Welt wieder in die Welt zu bringen. Dankeschön!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das neue Album wird hergestellt, verpackt in ein wunderschönes, aufwändig gestaltetes Cover mit Booklet, welches mit Worten & Bildern die Geschichte der Lieder erzählen wird.

Die Druck- & Produktionskosten machen den Löwenanteil der Kosten aus. Was mir besonders am Herzen liegt – ich möchte gern mein Team angemessen entlohnen. Musik machen, Fotografieren und andere künstlerische & technische Tätigkeiten verdienen mehr als nur ein Dankeschön. Wir alle tun einander auch Gefälligkeiten, aber von denen allein kann niemand leben.
Die Zielsumme von 5.000 Euro deckt dabei nur die allernotwendigsten Ausgaben ab, z.B. sind Reise- und Technikkosten noch nicht enthalten - wir freuen uns über jeden Euro mehr :)

Zum Stand der Dinge:
Die Aufnahmen der Lieder haben wir ‚im Kasten‘; das Mastering sowie Cover + Booklet sind in Arbeit, die Fotos sind geschossen - also alles supi – nur das Geld fehlt halt noch. Damit meine CD Menschen in aller Welt erfreuen kann, wende ich mich vertrauensvoll an Euch mit der Bitte um Eure Unterstützung!

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt ist mein eigenes, die Musikerinnen und andere Beteiligte kommen z.T. aus meiner Familie, aus dem Freundeskreis, viele davon aus Ottersberg, wo das Zusammenarbeiten für Kulturprojekte aller Art möglich und auch typisch ist.
Aufgenommen wurde in Berlin und bei mir zu Hause in Ottersberg (bei Bremen) zwischen Sommer 2013 und Anfang 2014. Das Studio war ein mobiles – wer musizierte, brachte sein Instrument mit, und die Toningenieure ihre Zauberkisten – aufgebaut war immer schnell, die Arbeit selbst dauerte etwas länger. Wie in Studios üblich, nahmen wir Einzelspuren nacheinander auf; nur im Ausnahmefall leisteten wir uns „Momentaufnahmen“ mehrerer Gesangsstimmen in einem Rutsch und in Echtzeit.
Bei unseren gemeinsamen Aufnahmen haben wir viel, viel Freude gehabt und viel gelacht!

Peti Songcatcher: Diese CD ist mein Baby, von der Idee bis zur Umsetzung; vom klitzekleinsten Detail bis zum ganz großen Ganzen. Doch es läuft natürlich nichts ohne mein absolut großartiges, wunderbares Team, welches ich Euch jetzt gern vorstellen möchte:

Musikalisch wird das Projekt getragen von Paula Noske (Gesang, Gitarre, Trommel, perc; Rhythmik, Arrangements & Mix), Duke Meyer (Aufnahmeleitung, Arrangements & Mix; Bass, Gitarre, Trommel, Mundharmonika, Gesang) & mir (Gesang, Arrangements & Mix).

Gesanglich unterstützen uns Karin Makrickas, Diana Dunstheimer, Franzy Dunstheimer & Anja Fahrenberg ("Fire transform me – slight return“) sowie Judith Zell ("Spirit I love you").
Michele Broszio half Paula und mir, unsere Aussprache der auf spanisch gesungenen Lieder zu optimieren.
In „When you were born“ sind Karans stimmungsvolle Flötentöne zu hören.
Alexandre Barbry zauberte berückende Didgeridootöne und trommelte auf der Djembe, was das Zeug hielt. Anja entlockte ihrer Harfe traumhaft schöne Klänge - und Manolin Fahrenberg erdete uns wiederum mit den Rhythmen seiner Bodhran.

Dear Luna/JP Hartsong/Rootsie: R.I.P.– wir hören Deine Stimme in und ehren Dich mit dem Lied „Where ist the moon“.

Für das Mastering von CD & Video sowie die Lösung speziellerer Soundprobleme stellte mein lieber Sohn Christian Wachsmuth seine exzellenten Fähigkeiten zur Verfügung.

Katrin Kutter ist Fotografin & Grafikerin aus Leidenschaft: Sie fotografierte die Band und gestaltete Booklet + Cover. Zusätzlich inspiriert & fordert sie mich auch durch ihre vielseitigen Erfahrungen & unsere persönliche Nähe. Die hier gezeigten Bandfotos stammen aus ihren Kameras.

Das oben zu sehende Video verdanken wir dem talentierten Marian Matthies aus Ottersberg.

Nach vielen Jahren als meist freifliegende(r) Hexe(r) hat es tiger sehr gefreut, im Jahr 2013 mit Reclaiming (wieder) anzuknüpfen. Auf diesem Weg begegnete er Peti. Gerne unterstützt er ihr neues Projekt durch Übersetzungen ins Englische.

Beratend und unterstützend stehen mir zur Seite Martin Köhler und Jan Runhardt - beide sind Internetspezialisten und haben ein gutes Gefühl für das "was geht" und auch "in" ist.

Vielleicht sehen wir uns ja zur Releaseparty im Wonnemonat Mai 2014 in Ottersberg! Dort könnt Ihr uns alle live und in Farbe kennenlernen und Euch persönlich ein Autogramm abholen.


Websites:
Peti Songcatcher: www.schoepferin.eu & www.songcatcher.eu
Paula Noske: www.paulanos.de
Duke Meyer: www.eibensang.de & www.singvoegel.com

Alexandre Barbry: www.wirfairtrauen.de
Anja & Manolin Fahrenberg: www.kunst-reich.com & www.vielsaitig.com
Karan: www.troubadoura.de & www.singvoegel.com
Michele Broszio: www.escuela-panama.eu

Katrin Kutter: http://fischkatron.de/ & www.katrinkutter.de
Marian Matthies: www.youtube.com/channel/UCKAwRBdFOxROmDlCNVtvACw/videos

Martin Köhler: www.mk-internet.de
Jan Runhardt: www.janrunhardt.nl

Impressum
Peti Songcatcher (Kleingewerbe)
Petra Maria Dannemann
28870 Ottersberg Deutschland

Partner

Curtis Nike - kompetent & sehr ritualerfahren-schrieb eine tolle Rezension für die 1. CD von "Peti Songcatcher & friends - Singing the Circle of Abundance". Inzwischen gibt es bereits die 2. Auflage dieser CD, verpackt in ein neues, schöneres Cover:)

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.106.864 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH