Crowdfunding beendet
Das Kulturelle Leben ist durch die Corona-Pandemie weitgehend zum erliegen gekommen. Die gesamte Musikkultur ist damit existenziell bedroht. Als Festivalschaffende blicken wir in einen tiefen Abgrund. Helft uns diese Krise zu überstehen und die Bucht der Träumer* ins nächste Jahr zu retten!
19.110 €
Fundingsumme
463
Unterstütz­er:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 SOS - Rette Dein Bucht der Träumer* Festival!
 SOS - Rette Dein Bucht der Träumer* Festival!
 SOS - Rette Dein Bucht der Träumer* Festival!
 SOS - Rette Dein Bucht der Träumer* Festival!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.08.20 17:43 Uhr - 30.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sobald es geht!
Startlevel 10.000 €

10.000€ sind in Anbetracht der unserer pandemiebedingten Finanzierungslücke ein Tropfen auf den Heissen Stein - Aber jede Spende hilft uns ein Stück weiter!

Kategorie Event
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Bucht der Träumer* ist ein anspruchsvolles, erwachsenes Highlight der Ravekultur. Hier kommen diverse kulturelle Strömungen zusammen. Viele Kulturschaffende feilen jedes Jahr aufs neue an ästhetischen Glanzleistungen. Das Festivalprogramm ist am Zahn der Zeit, die Auswahl der Künstler*innen divers. Die Bucht der Träumer* bietet einen entspannten, wohltuenden Raum, an dem die Grenzen und Bedürfnisse der Teilnehmenden ernst genommen werden. Es gibt eine umfassende Awareness & Psycarestruktur, ein umfassendes Workshopprogramm, ein Wellnessareal und viel Platz um sich entspannt zu begegnen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind
- Ein kulturell anspruchsvolles Festival am Ufer des Helenesees zu erschaffen
- Unsere Organisations und Infrastruktur über die Coronakrise hinaus zu erhalten

Unsere Zielgruppe sind Menschen, die für Musik und Kultur brennen und die Bedeutung von Zusammenkünften wie der Bucht der Träumer* schätzen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir brauchen Kultur um die Schönheit der Welt zu begreifen, aber auch um uns als Gesellschaft zu reiben, herauszufordern und weiter zu entwickeln!

Die Bucht der Träumer* legt großen Wert auf ein achtsames, umsichtiges und liebevolles Miteinander. Lasst uns damit bitte weiter machen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um die weiterhin fällige Geländemiete zu zahlen und unsere Organisationsstruktur inklusive 7 festangestellter Personen trotz der Krise aufrecht zu erhalten, müssen wir über das Jahr insgesamt 250.000€ aufbringen. Darüber hinaus gibt es dringend erforderliche Infrastrukturmaßnahmen, die wir zur weiteren Nutzung des Geländes bereits begonnen haben. Dazu gehört die Wasserinfrastruktur, nachhaltigere Stromplanung, Kosten für den Steuerberater und offene Gema-Gebühren aus 2019.

Mit Stand 12. August haben uns zum Glück ein großer Teil der Ticketinhaberinnen für die Bucht der Träumer* 2020 einen sagenhaften Betrag in Höhe von 104.763,75 EUR gespendet! Danke für diese Unterstützung! Dazu kommen an staatlicher Förderung 15.000€ aus dem Soforthilfepaket II. Aus dem für Clubs und Festivals gedachten Soforthilfepaket IV haben wir leider keine Förderung erhalten. Damit fehlt uns zur Zeit noch ein Betrag in Höhe von etwas über 148.000€, um sicher bis ins nächste Jahr zu kommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Bucht der Träumer* wird getragen durch den Kulturmuschel e.V. und die Bucht der Träumer* GmbH - vor allem aber durch die Arbeit zahlloser Kollektive, Unterstützer*innen und Solo-Künstler*innen. Jedes Jahr sind knapp 2000 Menschen damit beschäftigt, ein einzigartiges Kulturereignis für ca. 7000 Gäste Wirklichkeit werden zu lassen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
SOS - Rette Dein Bucht der Träumer* Festival!
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren